in , ,

5 Spiele, bei denen ihr euch durch eine Post-Pandemie-Welt kämpfen müsst

- Werbung -
5 min read
Reading Time: 5 minutes

Die Hauptrolle in einer post-pandemischen Geschichte zu spielen, ist definitiv keine leichte Aufgabe. In den meisten Fällen werdet ihr von hungrigen und gefährlichen Zombies an allen Ecken der Welt verfolgt und könnt euch wegen begrenzter Ressourcen auch nicht ganz so leicht gegen die aufdringlichen Angreifer verteidigen. Und all das nur, weil sich irgendwie ein Virus verbreitet hat, der Menschen und manchmal auch Tiere in Untote verwandelt. Wir stellen heute fünf Spiele vor, bei denen ihr euch in einer Post-Pandemie-Welt wiederfindet.

1. The Last of Us Part I

Wenn ihr auf der Suche nach einem Spiel mit perfektem Post-Pandemie-Setting seid, dann führt kein Weg an The Last of Us Part I vorbei. In dem Ausnahme-Action-Adventures von Naughty Dog begleitet ihr Joel und Ellie bei ihrer Reise quer durch die USA. Verschiedene Arten von Infizierten erschweren jedoch euer Vorankommen. Für die mutierten Wesen ist der parasitäre Cordyceps-Pilz verantwortlich, der bereits einen Großteil aller Menschen auf der Erde zu Infizierten gemacht hat.

- Werbung -
- Werbung -
5 Spiele, bei denen ihr euch durch eine Post-Pandemie-Welt kämpfen müsst

Eine Ansteckung ist über zwei Wege möglich. Entweder wurden die gefährlichen Sporen des Cordyceps eingeatmet oder es ist zu Kontakt mit Körperflüssigkeiten einer infizierten Person gekommen. Danach dauert es nur ein oder zwei Tage, bis sich der Parasit im Gehirn des Wirts ausgebreitet hat. Der Auftrag von Joel – Ellie sicher in ein Versteck der Fireflies zu bringen – ist demnach alles andere als ungefährlich. Das originalgetreue Remake von The Last of Us Part 1 für PS5 bietet im direkten Vergleich zum Original aus dem Jahr 2013 eine vollständige Überarbeitung mit modernisierten Gameplay-Mechaniken, DualSense Controller-Funktionen, verbesserter Steuerung, erweiterten Barrierefreiheitsoptionen und vieles mehr. 

2. Resident Evil 2 & 3

In der Welt von Resident Evil ist das T-Virus (Tyrant-Virus) für eine unaufhaltsame Zombie-Apokalypse in Raccoon City verantwortlich. Hergestellt wurde die Biowaffe von der Umbrella Corporation – bis sie später in die Hände einiger Personen gekommen ist, die wohl besser nichts damit zu tun haben sollten. Während das Virus im ersten Teil lediglich in einer Villa zu Testzwecken instrumentalisiert wurde, breitet sich das T-Virus danach immer weiter aus und verwandelt zahlreiche Bewohner von Raccoon City in Infizierte. Ihren Höhepunkt erreicht die Epidemie dann schließlich in Resident Evil 2 und 3, deren Geschichten quasi zur selben Zeit spielen.

5 Spiele, bei denen ihr euch durch eine Post-Pandemie-Welt kämpfen müsst

– Werbung –

Wenn ihr zunächst die Story von Resident Evil 2 erleben wollt, habt ihr vor Beginn die Wahl, ob ihr lieber die Rolle von Leon S. Kennedy oder Claire Redfield übernehmen wollt. Beide müssen in eine geheime Untergrundeinrichtung von Umbrella gelangen, um eine Probe bzw. das Gegengift für das G-Virus, eine Weiterentwicklung des T-Virus, zu sichern. Parallel dazu versucht Jill Valentine in Resident Evil 3 aus Raccoon City zu entkommen, wird dabei jedoch von der Biowaffe Nemesis auf Schritt und Tritt verfolgt.

3. Days Gone

Deacon St. John ist nicht nur Protagonist von Days Gone, sondern auch einer der wenigen Überlebenden einer weltweiten Pandemie. Das sogenannte Freaker-Virus hat Millionen von Menschen in die gleichnamigen Freaker verwandelt, die sich in Horden sammeln und alles in ihrer Umgebung angreifen. Insgesamt fünf unterschiedliche Arten von Infizierten werden euch in der Farewell-Wildnis immer wieder in die Quere kommen.

5 Spiele, bei denen ihr euch durch eine Post-Pandemie-Welt kämpfen müsst

Freaker und Zombies haben übrigens viel weniger gemeinsam als man denkt. So handelt es sich bei den Infizierten in Days Gone noch immer um lebendige Wesen, die teilweise sogar noch sehr menschlich agieren. So müssen Freaker auch weiterhin Nahrung zu sich nehmen, Wasser trinken und schlafen. Ganz so schnell wird man sie also nicht los. Deacon hat aber einige Mittel, wie er sich verteidigen kann. So stehen Dinge wie Baseballschläger, Waffen und Molotov-Cocktails bereit. Dank seines Motorrads seid ihr zudem in der Spielwelt schnell unterwegs. Days Gone ist für euch im Spiele-Katalog von PlayStation Plus Extra enthalten.

4. Dying Light 2: Stay Human

Auch in der Geschichte von Dying Light 2: Stay Human bekommt ihr es mit den Folgen einer Pandemie zu tun. Nachdem das sogenannte Harran-Virus aus dem Vorgänger bestmöglich eingedämmt wurde, entwischte der Tollwut-ähnliche Erreger einige Jahre später aus einem Militärlabor in der Schweiz und löschte innerhalb weniger Monate beinahe die komplette Weltbevölkerung aus.

- Werbung -
5 Spiele, bei denen ihr euch durch eine Post-Pandemie-Welt kämpfen müsst

Lediglich eine Stadt hat die Pandemie mehr oder weniger überlebt. Villedor, Schauplatz von Dying Light 2: Stay Human. Täglich müssen sich die Bewohner allerdings gegen die Angriffe der Infizierten wehren. Virusträger und Beißer – nur zwei von vielen Stadien der Infektion – haben es auf gesunde Menschen abgesehen und wollen die Krankheit übertragen. Das ist durch das Injizieren von Körperflüssigkeiten in den Blutkreislauf möglich – meist durch einen Biss. Ein Heilmittel gibt es nicht. Dafür kann das Virus durch die Einnahme von Suppressiva unterdrückt werden.

5. World War Z

Solltet ihr eine post-pandemische Welt bevorzugt mit Freunden betreten wollen, dann könnte der Koop-Shooter World War Z etwas für euch sein. In verschiedenen Locations – darunter New York, Tokio, Rom oder Marseille – müsst ihr in der Rolle einer von sieben Klassen den Ansturm von Zombie-Horden überleben. Nutzt eure Fähigkeiten und arbeitet als Team, um die Wellen bezwingen zu können.

Die Ereignisse von World War Z basieren auf dem Roman von Max Brooks aus dem Jahr 2006 sowie der gleichnamigen Film-Adaption von 2013. Das Virus, das hinter der Pandemie steckt, ist als Solanum bekannt und verwandelt Infizierte in Zombies. Die Übertragung erfolgt auch hier mit Körperflüssigkeiten. Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung wurden durch Solanum in der Spielwelt ausgelöscht.

5 Spiele, bei denen ihr euch durch eine Post-Pandemie-Welt kämpfen müsst

Welches der Spiele hat euch am besten gefallen? Oder habt ihr einen der Post-Pandemie-Titel vielleicht schon selbst gezockt? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Mehr zu The Last of Us Part I

Website: LINK

- Werbung -

Report

- Werbung -

What do you think?

27 Points
Upvote Downvote
Contributor

Written by Horst Klein

Years Of MembershipContent Author

Schreibe einen Kommentar