in , ,

11 Dinge, die ihr über Star Ocean: The Divine Force wissen müsst

- Werbung -
Reading Time: 6 minutes

Star Ocean: The Divine Force landet bald auf PS5 und PS4! Dieses actiongeladene Science-Fiction-Rollenspiel präsentiert eine kühne, neue Vision für die beliebte Rollenspielreihe – mit einer starken Geschichte, innovativen Bewegungsmechanismen und einem Kampfsystem, das einfach nur genial ist.

Wir vermuten jedoch, dass sich einige von euch immer noch fragen, worum es in diesem Spiel geht. Lest weiter und ihr erfahrt alles, was ihr wissen müsst:

- Werbung -
- Werbung -

Es ist der sechste Teil der „Star Ocean“-Reihe …

Vielleicht habt ihr schon einmal ein „Star Ocean“-Spiel gespielt – oder zumindest davon gehört. Die Serie gibt es seit 1996 und sie hat dank ihrer ausgeprägten Science-Fiction-Elemente viele Fans gewonnen. Während sich viele Rollenspiele an Fantasy-Themen orientieren, setzt die „Star Ocean“-Reihe voll und ganz auf Weltraumoper – mit Raumschiffen, interplanetaren Reisen, fortschrittlichen Technologien und dergleichen. Selbst jetzt ist sie in diesem Genre noch immer ziemlich einzigartig.

Star Ocean: The Divine Force ist der sechste Teil der Serie und bietet aufregende, neue Ideen, darunter eine beispiellose Bewegungsfreiheit und ein rasantes Kampfsystem.

… aber es ist völlig eigenständig

Ähnlich wie bei anderen Rollenspielreihen, wie Final Fantasy oder Dragon Quest, handelt es sich bei jedem Teil der „Star Ocean“-Reihe um ein eigenständiges Abenteuer. Es ist nicht nötig, die vorherigen Spiele durchgespielt zu haben, um zu verstehen, was hier passiert – die gesamte Erzählung ist von Anfang bis Ende im Spiel enthalten. Wenn ihr Fans der vorherigen Spiele seid, werdet ihr vielleicht die eine oder andere Bezugnahme auf sie entdecken …

Ein episches Abenteuer, das Science-Fiction und Fantasy miteinander verbindet

Das Abenteuer beginnt mit einer Bruchlandung des Raumschiffkapitäns Raymond Lawrence auf dem Planeten Aster IV. Diese gefährliche Welt ist für den jungen Raumfahrer wie ein Schritt in eine längst vergessene Vergangenheit – die Menschen leben noch in Burgen, sie tragen Plattenharnische und Königreiche führen Kriege gegeneinander. Gemeinsam mit einer Kriegerprinzessin namens Laeticia macht er sich auf den Weg, um den Rest seiner Crew zu finden und den Planeten zu verlassen … nicht ahnend, dass er bald in einen Konflikt verwickelt sein wird, der das gesamte Universum bedroht.

Das System mit zwei Protagonisten aus den vorherigen Titeln kehrt zurück

Zu Beginn eures Abenteuers könnt ihr zwischen zwei Hauptfiguren wählen: Raymond oder Laeticia. Das ist nicht bloß eine oberflächliche Entscheidung – die Ereignisse, die sich zutragen, und die Verbündeten, die ihr rekrutieren könnt, unterscheiden sich abhängig von der Rolle, die ihr spielt.

Ihr könnt als Raymond spielen …

Raymond ist der Kapitän des Handelsschiffs Ydas, das im Auftrag von Lawrence Logistics, einem Unternehmen seiner Familie, unterwegs ist. Er ist ein freundlicher Kerl mit einer großen Haarpracht und einem noch größeren Herzen. Er kann frech und rücksichtslos sein, was ihn oft in Schwierigkeiten bringt – aber er wird sich in die Gefahr stürzen, um seine Freunde zu schützen. Er ist ein Protagonist, den man einfach lieben muss.

… oder als Laeticia

Laeticia ist die Prinzessin des Königreiches von Aucerius, einem großen Territorium auf dem unterentwickelten Planeten Aster IV. Sie ist eine Ritterin und sehr geschickt im Umgang mit den Doppelklingen, was ihr bei ihrem Volk große Bewunderung einbringt.   Laeticia ist unersättlich neugierig und ihre Begegnung mit Raymond öffnet ihr die Augen für eine Welt, die größer ist als die, die sie kennt … Aber mehr als alles andere liebt sie ihr Königreich und wird alles tun, um es zu schützen.

- Werbung -

Ihr verfügt über eine unglaubliche Bewegungsfreiheit

Zu Beginn der Geschichte treffen Raymond und Laeticia auf eine geheimnisvolle mechanische Lebensform namens D.U.M.A. Sie verleiht unseren Helden übernatürliche Kräfte, darunter die Fähigkeit … nun ja, fast überallhin zu kommen. Mit einem Knopfdruck können sich die Charaktere in die Luft erheben, um schnell Klippen zu erklimmen oder über Gebäude zu fliegen. Erkundet die riesige Umgebung von Star Ocean: The Divine Force aus allen Blickwinkeln!

Die Kämpfe sind wahnsinnig schnell …

Die „Star Ocean“-Reihe ist bekannt für ihre rasanten Kämpfe, doch The Divine Force erreicht hier ein völlig neues Niveau! Ihr habt Zugang zu einer Gruppe von bis zu vier Charakteren, von denen jeder über eine ständig wachsende Sammlung von Fertigkeiten und Fähigkeiten verfügt. Ihr könnt die Aktionstasten eures Controllers mit verschiedenen Befehlen belegen, sodass ihr im Handumdrehen Befehle aufrufen, Combos erstellen, Gegenstände verwenden und vieles mehr könnt.

… und dynamisch …

D.U.M.A. hilft euch nicht nur dabei, euch mit Stil fortzubewegen, sondern verändert auch den Kampf komplett, indem es euch die Möglichkeit gibt, den Gegner regelrecht vorzuführen … oder besser gesagt, im Flug vorzuführen. Dank eurer „Vanguard Assault“-Kräfte (Vanguard-Angriff) könnt ihr euch mit spektakulärer Geschwindigkeit auf einen Gegner stürzen. Ändert im letzten Moment eure Richtung, um einen Überraschungsangriff auszuführen – ihr zischt hinter euren verblüfften Feind, der jetzt völlig wehrlos ist. Ja, es ist genauso verrückt und spaßig, wie es klingt!

Aber ihr könnt auch alles etwas langsamer angehen

All das sorgt für ein intensives Kampfsystem, aber wenn ihr zu den Rollenspielfans gehört, die ihre Aktionen gerne durchdenken, könnt ihr den „Wait Mode“ (Warte-Modus) verwenden, um das Geschehen einzufrieren, damit ihr euren Verbündeten Anweisungen geben, Ziele ändern oder einfach eine Pause einlegen könnt, während ihr eure Strategie plant.

Ihr könnt mehrere Verbündete anwerben – und sie kennenlernen

Beim Spielen von Star Ocean: The Divine Force werdet ihr diverse Verbündete anwerben, die alle ihre eigenen Persönlichkeiten und Kampfstile haben. Alle sind spielbar und ihr könnt nahtlos zwischen ihnen wechseln, sowohl im Kampf als auch außerhalb. In „privaten Aktionen“ könnt ihr Zeit mit diesen exzentrischen Persönlichkeiten verbringen, einzigartige Charakterzüge entdecken und sogar besondere Enden für das Spiel erleben – es lohnt sich also, euer Team kennenzulernen!


Das ist jetzt ein grober Überblick über Star Ocean: The Divine Force. Es gibt noch so viel im Spiel zu entdecken, aber wir wollen euch die Überraschungen nicht verderben (und es erwarten euch viele Überraschungen).

Das Spiel erscheint am 27. Oktober für PS5 und PS4. Wenn ihr es jetzt schon selbst ausprobieren möchtet, könnt ihr eine kostenlose Demo herunterladen (beachtet bitte, dass der Fortschritt nicht in die Vollversion übernommen wird). Wir hoffen, dass euch das Spiel gefällt – wir sehen uns dann im Meer der Sterne!

Website: LINK

- Werbung -

Report

- Werbung -

What do you think?

Written by Horst Klein

Years Of MembershipContent AuthorYears Of MembershipContent Author

Schreibe einen Kommentar