, , ,

Wien Energie und Autor Jan Kossdorff suchen junge Schriftste​llerInnen!

Reading Time: 2 minutes

Schreiben unter Strom:

Wien Energie und Autor Jan Kossdorff suchen junge SchriftstellerInnen

Logo_Schreiben unter Strom

Unter dem Titel „Schreiben unter Strom“ können ab 14. Oktober junge Hobby-AutorInnen und Science-Fiction-Fans an einem interaktiven Schreib-Studio der Wien Energie Power Generation teilnehmen. Basierend auf einer facebook-App, schreibt man gemeinsam mit dem namhaften Autor Jan Kossdorff, der unter anderem für sein Buch „KAUFT LEUTE“ bekannt ist, an einer futuristischen Geschichte. Den Fantasien sind dabei keine Grenzen gesetzt. Zehn Kapitel soll das Buch umfassen, das am 14. November fertiggestellt und in Form einer Lesung auf der Buchmesse BUCH WIEN präsentiert wird

 

Mechanik und wichtige Infos für die jungen Co-AutorInnen:

Alle facebook-User, die sich der Power Generation-Fanpage anschließen, haben Zugang zu der App und können teilnehmen. Möglich sind ganze Absätze oder einfach nur Ideen oder Story-Entwicklungen, die zum inhaltlichen Verlauf passen. Der Wiener Schriftsteller Jan Kossdorff ist leitender Autor des Buches und entscheidet, welche Vorschläge der Geschichte hinzugefügt werden. Die Kapitel werden im Halbwochen-Rhythmus erstellt. Auf alle Jung-AutorInnen warten Wochenpreise, wie unter anderem Bücher von Jan Kossdorff oder Gutscheine von Morawa.

 

Inhalt der Geschichte

Hauptfigur bei „Schreiben unter Strom“ ist Piet. Er wurde einst von der Universität abgelehnt und arbeitet nun  als Haustechniker, der ein Heer von Reinigungsrobotern befehligt. Er erfindet durch Zufall ein eigentlich unmögliches Perpetuum Mobile – eine Quelle unbegrenzter Energie – und gerät damit in den Mittelpunkt des Interesses von Studenten, Professoren, Agenten, Terroristen und Heilsverkündern. Gelingt es ihm zu verhindern, dass seine Erfindung in die falschen Hände gerät, und schafft er es, das Herz der „Flower Power“-Forscherin Camilla zu erobern? Es dreht sich alles um neue Energien, abgedrehte Wissenschaftler, drohende SuperGAUs und natürlich auch um eine Liebesgeschichte.

 

Bild_Autor_Jan_Kossdorff

Jan Kossdorff – Autor, Journalist und Werbetexter

Mit seiner jüngsten Buch-Veröffentlichung „KAUFT LEUTE“ hat der Wiener Autor einen Überraschungserfolg geliefert. Einen Namen hat er sich im deutschsprachigen Raum bereits in den Jahren davor mit den Romanen „Spam!“ und „Sunnyboys“ gemacht. Neben seiner Arbeit als Schriftsteller ist Kossdorff als Journalist und Werbetexter tätig.

www.jankossdorff.net

 

facebook-App: https://www.facebook.com/PowerGeneration/app_150662291811023

Alle aktuellen Informationen unter: http://www.powergeneration.at/

Facebook Comments

HALO 4 Champions Bundle DLC Verlosung

Erscheinungstermin für Castlevania: Lords of Shadow Collection