, , ,

Wie Minecraft im neuesten Mash-up Pack die nordische Mythologie zum Leben erweckt

David Keningale, Art Director, 4J Studios:


Das Team von 4J Studios hat soeben die Arbeit an der nächsten Episode unserer Mythologieserie beendet: das Mash-up Nordische Mythologie, eine epische Umsetzung alter Wikingerüberlieferungen, in denen es um die neun Welten und Yggdrasil (den Lebensbaum) in ihrer Mitte geht. Wir möchten euch heute einen kleinen Einblick in die kreativen Prozesse geben, die in die Entstehung dieses Pakets eingeflossen sind.

Umgebungstexturen

Wie schon bei den vorherigen Mythologiepaketen haben wir jedes noch so kleine Detail gründlich recherchiert. So basieren zum Beispiel die Bäume und Blumen auf echten Pflanzen, die in Skandinavien zu finden sind, und die meisten von ihnen stehen mit der nordischen Mythologie in Zusammenhang. Das Tropenbaumlaub wird zu Vogelbeerblättern, Eichenlaub bleibt Eiche (beide Bäume werden mit dem Donnergott Thor assoziiert) und statt Akazien gibt es Eschen (die mit Odin und Yggdrasil verbunden werden). Den Sternlauch haben wir durch die Schlüsselblume ersetzt (sie steht mit Freyja in Verbindung, der Göttin der Liebe, der Schönheit und des Krieges).

Minecraft

Muster stellen für uns immer einen sehr großen Teil des Texturpakets dar, und um all die vielen Details für unser nordisches Design zu realisieren, haben wir Blöcke aus 32 x 32 Pixeln verwendet.

Minecraft

Hoffentlich haben die Erbauer ihren Spaß mit unseren thematischen Gemälden – sie halten jede Menge nordischer Artefakte, Symbole und Runen bereit.

Minecraft

Weltenkarte

In den frühen Ausführungen unserer Weltenkarte lag unser Schwerpunkt stark auf realen geografischen Orten, doch als wir die etwas fantastischeren Elemente ins Design integrierten, funktionierte das nicht mehr richtig.

Bei unseren Recherchen über Yggdrasil (den Baum des Lebens), der den Kernpunkt unserer Weltenkarte darstellen sollte, verlagerte sich unser Fokus immer mehr auf die neun Welten. Die Geschichte von Yggdrasil und wie er durch seine Wurzeln mit den Welten verbunden ist, bot uns einen viel faszinierenderen und abenteuerlicheren Ansatz.

Schließlich entschieden wir uns für das aktuelle Design, in dem riesige, von Wasserfällen umgebene Hochebenen die neun Welten verkörpern, die jeweils ihren ganz eigenen Stil und eigene Bauwerke mitbringen. In den frühen Entwürfen nahm der Baum selbst beinahe die Hälfte der Karte ein! Das sah zwar genial aus, aber wir mussten seine Größe etwas anpassen, um ihn in Einklang mit den anderen Welten zu bringen. Yggdrasil für sich genommen ist noch immer eins der größten Bauprojekte, die wir je in einem Mash-up realisiert haben.

Minecraft

Skins

Die ersten Entwürfe für die nordischen Skins basierten auf Designs aus der realen Welt, die zu unserer ursprünglichen Weltenkarte passten. Doch als wir den Kartenstil weiterentwickelten, fanden wir, dass die Skins ein bisschen fantastischer werden mussten, damit alles zusammenpasste. Wir entwarfen eine Reihe schneller 1/1-Pixelkonzepte zu jedem Skin und achteten auf einen hohen Detailgrad bei der zusätzlichen Geometrie, um wichtige Merkmale wie die Bärte stärker zu akzentuieren!

Minecraft

Minecraft

Kreaturen

Minecraft

Die Idee, zusätzliche Geometrie einzuführen, kam uns erst sehr spät in der Entwicklungsphase. Alles begann mit Experimenten, bei denen wir die Boote mit Drachenköpfen versahen, und danach hatten wir allesamt Blut geleckt … Lamas als Elche und Rentiere? Unbedingt!

Minecraft

Das ist das erste Mal, dass wir den Kreaturen zusätzliche Geometrie verpasst haben. So entsteht ein witziges, einzigartiges Aussehen und gelegentlich auch schon mal ein echt verrücktes Design. Habt ihr euch schon mal gefragt, wie ein Ghast als schwebendes nordisches Kriegsschiff aussehen würde?

Minecraft

Menüdesign

Wenn wir ein Interface vor dem Hintergrund eines Mythos entwerfen, sehen wir uns hauptsächlich die Architektur, Elemente und Strukturen an, die für diese Geschichtsepoche typisch sind. Für die nordische Mythologie befassten wir uns mit Dingen wie frühen Metallen, behauenem Stein und Holz.

Minecraft

Aus dieser Auswahl eignete sich ein warmes, geschnitztes Holz unserer Meinung nach am besten. Holz war das bevorzugte Material dieser Ära, weil es im Überfluss vorhanden und leicht zu bearbeiten war. Es wurde zur Herstellung verschiedenster Artefakte verwendet, die wir heute noch kennen, von wunderschönen Kunstwerken bis hin zu den Langschiffen, die so prägend für diese Zeit waren.

Minecraft

Bei jedem Mash-up Pack möchten wir, dass sich die Menüs ebenso wie ein Bestandteil der Spielwelt anfühlen wie die Blöcke um euch herum. Die geschnitzten Holzelemente finden sich in Dingen wie den Werkbänken und Zaubertischen wieder und wenn die Menüs dazu passen, wird man weniger aus dem Spiel herausgerissen und hat eher das Gefühl, direkt mit dem Objekt zu interagieren.

Fazit

Das Team von 4J hatte eine tolle Zeit bei der Arbeit am Mash-up Nordische Mythologie. Es gab uns eine großartige Gelegenheit, unsere Kreativität auszuleben, stellte uns vor technische Herausforderungen, die wir meistern mussten, und vor allem durften wir Wikinger-Langschiffe bauen und Bärte wachsen lassen!

Website: LINK

Facebook Comments

What do you think?

26 points
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Einen Charakter erschaffen: Guerrilla zeigt, wie Gildun entstand

Say Pfft to The Last Jedi: 3D Print Your Own Boba Fett Instead