, , ,

Wie Lost Orbit: Terminal Velocity, das nächsten Monat für PS4 erscheint, den von den Fans geliebten Science-Fiction-Racer erweitert

Reading Time: 3 minutes

Alex Golebiowski, Co-Founder, PixelNAUTS Games


Macht euch bereit, erneut auf eine Reise voller Gefahren aufzubrechen, auf der euch tödliche Asteroiden, orbitale Boosts und die Leere des Weltraums erwarten. Aber diesmal haben wir das Erlebnis noch verbessert und einen brandneuen Epilog sowie unzählige neue Levels hinzugefügt. Entkommt in Lost Orbit: Terminal Velocity Weltraumpiraten und vielen weiteren Gegnern!

Bekannte Geschichte in neuem Gewand

Erlebt Harrisons ursprüngliche Reise durch den Weltraum noch einmal, aber diesmal mit einem frischen Ansatz. Wir haben unheimlich viel Feedback der Fans der Geschichte von Harrison und seinem Roboterkumpel erhalten. Als wir uns dazu entschlossen, die ultimative Edition des Spiels zu kreieren, wollten wir neue Levels hinzufügen und das ursprüngliche Spiel auf ein völlig neues Niveau heben.

Bei Terminal Velocity verfolgen wir bei der Geschichte einen eher filmischen Ansatz, was eine ganz neue Perspektive auf die Probleme und Sorgen unseres griesgrämigen Helden bietet. Wir haben außerdem das Gameplay verbessert, indem wir die Levels, das Timing und die Steuerung überarbeitet haben. Besser kann man Lost Orbit einfach nicht spielen!

Die Geschichte geht weiter

Lost Orbit: Terminal Velocity hat einen Epilog im Gepäck, der die Geschichte fortsetzt. Nach den Erlebnissen auf seiner Reise durch das Universum trifft unser Held Harrison wieder auf seine Schwester, nur um herauszufinden, dass sich die Dinge schlimmer entwickelt haben, als er befürchtet hat.

Weltraumpiraten streifen durch das System und plündern alles, was nicht niet- und nagelfest ist, während das Ferro-Unternehmen (Ferro Corp) Flüchtlinge zusammentreibt und sie als Arbeiter versklavt. Harrison begibt sich auf eine Mission, um dem Chaos, das einst seine Heimatwelt war, zu entfliehen, in der Hoffnung weitere Überlebende und ein neues Zuhause zu finden. Zusammen mit der neuen Geschichte kommen auch drei neue Trophäen.

Mehr Herausforderungen

Spieler boosten, schwimmen, hüpfen, springen und teleportieren sich ihren Weg durch zahlreiche Hindernisse in einer trostlosen und doch wunderschönen Galaxie, während sie versuchen, einen Weg in die Zivilisation zurückzufinden. Nur ausgerüstet mit einem Satz improvisierter Ausrüstung und unnachgiebiger Willenskraft müssen die Astronauten 65 spannende Levels in 5 Systemen überleben und sich dabei nicht nur mit ihrer eigenen Sterblichkeit auseinandersetzen, sondern auch mit dem, was in der Dunkelheit lauert. Um sich die Arbeit zu erleichtern, müssen Überlebende ihre Fähigkeiten verbessern und eine ordentliche Portion Gerissenheit an den Tag legen, um ihre interstellare Reise lebend zu Ende zu bringen.

Das Originalspiel bestand aus 4 Systemen und etwa 40 Levels. Unsere Spieler wollten mehr und genau darauf haben wir uns konzentriert. Für Fans von epischen Storys haben wir einen tiefgründigen Epilog erschaffen, der die Geschichte weiterführt – mit neuen Freunden, Gegnern und Beleidigungen (Insults). Für Fans von Herausforderungen haben wir 15 extrem anspruchsvolle Levels kreiert, die auch die hartgesottenen Astronauten auf die Probe stellen werden.

Lost Orbit: Terminal Velocity on PS4Lost Orbit: Terminal Velocity on PS4

Neue Mechaniken

Was neue Mechaniken anbelangt, ist der Epilog das System der Wahl.

Hier haben Spieler die Möglichkeit, alte, verbrauchte Kerne in Hindernisse krachen zu lassen, um so den Weg freizuräumen. Anschließend erhalten sie eine neue Bohrverbesserung, mit der sie Asteroiden durchschlagen und sich so ihren Weg nach vorne sichern können. Überall lauern Weltraumpiraten, die Harrison erledigen wollen, Fallen stellen und Zielsuchminen legen. Außerdem gibt es überall im System alte Weltraumkabel, die Spieler Gebiete schneller durchqueren lassen.

Und dann haben wir noch ein paar Levels hinzugefügt, die sich mehr auf die Story konzentrieren. Spieler müssen Asteroiden durchbohren, um einen Weg für ein außer Kontrolle geratenes Raumschiff zu bahnen, eine alte Mine, in der es von Piraten nur so wimmelt, durchqueren und sogar gegen ein gigantisches Piratenschiff antreten.

Lost Orbit: Terminal Velocity, die ultimative Version des rasanten Dodge ’em ups von PixelNAUTS Games, erscheint am 16. Juli und wird als kostenloses Update für Besitzer des Originalspiels erhältlich sein!

Website: LINK

Facebook Comments

What do you think?

26 points

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Das PSVR-Abenteuer Moss wird mit dem heutigen kostenlosen Update um ein neues Kapitel erweitert

Medusa and Her Lover Launches Today on PS VR