in , ,

WD_BLACK SN850 NVMe: Rasend schneller Speicher für eure PlayStation 5

- Werbung -
3 min read
Reading Time: 3 minutes

Speicherplatz kann man einfach nie genug haben: Wir denken, dieser Aussage stimmt ihr bestimmt auch zu. Mit der WD_BLACK SN850 NVMe SSD rüstet ihr eure PlayStation 5 im Handumdrehen mit 1 TB oder 2 TB zusätzlicher Speicherkapazität auf und kommt in den Genuss von rasend schnellen Ladezeiten, wie ihr es auch von dem internen Speicher der PS5 gewohnt seid. In dem unten verlinkten Video von Inside PlayStation stellen euch die Kollegen alle Vorzüge der offiziell lizenzierten SSD übersichtlich vor.

WD_BLACK SN850 NVMe: Rasend schneller Speicher für eure PlayStation 5

- Werbung -
- Werbung -

SSD oder HDD?

Wenn ihr den Datenspeicher eurer PS5 erweitern möchtet, aber noch nicht ganz so im Thema seid, wollen wir ein wenig ins Detail gehen. Was bedeuten eigentlich Begriffe wie HDD oder SSD? HDD steht für Hard Disk Drive, damit werden herkömmliche Festplatten bezeichnet. Die funktionieren mit mechanischen Bauteilen, die nicht an die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von SSDs heranreichen und sich für den Einsatz in eurer PS5 so nicht eignen. Die Vorteile sind ein geringerer Preis sowie eine deutlich höhere maximale Speicherkapazität gegenüber SSDs, die bisher in der Regel 4 TB nicht übersteigt.

SSD ist die Abkürzung für Solid State Drive. Hier wird sogenannter Flash-Speicher verwendet, der ohne mechanische Bauteile auskommt und somit geräuschlos arbeitet. Extrem schnelle Zugriffszeiten, die locker bis zu 50 mal schneller als bei HDDs sind sowie das Fehlen von Verschleißteilen sind weitere klare Pluspunkte für diese Technologie. Unterstützt werden M.2-SSDs mit einer Lesegeschwindigkeit von mindestens 5500 MB/s, einer Kapazität von 250 GB bis 4 TB, einem Kühlkörper und einer Größe von bis zu 25 mm Breite sowie einer Länge von 30/40/60/80 oder 110 mm. Alle Anforderungen an eine M.2-SSD findet ihr auf der PlayStation-Supportseite.

WD_BLACK SN850 NVMe: Eine der schnellsten SSDs auf dem Markt

Es versteht sich, dass die offiziell lizenzierte WD_BLACK SN850 NVMe SSD selbstverständlich alle Mindestanforderungen erfüllt und sogar noch weit darüber hinausgeht. Die blitzschnelle Lesegeschwindigkeit von bis zu 7000 Megabyte / Sekunde sorgt dafür, dass Ladepausen ein Relikt aus der fernen Vergangenheit sind und nimmt einen Spitzenplatz unter den SSDs ein. Zum Vergleich: Mechanische HDDs erreichen gerade einmal 80 bis 160 MB/s. Zusätzlich ist gleich ein Kühlkörper integriert, der die SSD auf optimale Betriebstemperatur hält. Leistungseinbrüche wegen einer möglichen Überhitzung müsst ihr wirklich nicht befürchten, auch wenn draußen Tropentemperaturen herrschen.

Preislich liegt die SN850 NVMe SSD mit 1 Terabyte Speicherkapazität bei 207,99 Euro und das Modell mit 2 TB kostet 314,99 Euro auf der Internetseite von Western Digital.

So einfach baut ihr den NVMe-Speicher in eure PlayStation 5 ein

- Werbung -

Die technischen Daten haben euch überzeugt und ihr möchtet jetzt an den Einbau gehen? Kein Problem, die Abmaße der SSD inklusive integriertem Kühlkörper sind perfekt auf eure PS5 abgestimmt und mehr als einen Schraubendreher und ein paar Minuten Zeit braucht ihr nicht. Schaut euch am besten vorher das Video PS5 SSD einbauen: So geht’s von Inside PlayStation an und legt dann los.

WD_BLACK SN850 NVMe: Rasend schneller Speicher für eure PlayStation 5

Ein Tipp noch: Achtet bitte immer darauf, dass ihr die aktuellen Systemsoftware-Updates installiert habt. Dann kann wirklich nichts schiefgehen.

Mehr Tipps und Tricks für PS4 und PS5

Wenn ihr Interesse an weiteren Tipps, Tricks und Tutorials für eure PS4 und PS5 habt, dann schaut euch doch auch mal die folgenden Artikel an:

Website: LINK

- Werbung -

Report

- Werbung -

What do you think?

26 Points
Upvote Downvote
Contributor

Written by Horst Klein

Years Of MembershipContent Author

Schreibe einen Kommentar