, , ,

Ray’s the Dead erscheint am 29. Oktober auf PS4

Reading Time: 5 minutes

Hallo Leute! Ich bin Chris Cobb vom Ragtag Studio. Der Tag, an dem wir dachten, dass er niemals kommen würde, ist endlich gekommen: Unser neues Spiel Ray’s the Dead ist endlich lebendig und ist ab heute auf PS4 verfügbar! Ihr kennt es vielleicht, denn es wurde vor einigen Jahren auf der E3-Bühne von PlayStation angekündigt. Fü alle, die noch nie etwas von Ray’s the Dead gehört haben, möchten wir heute etwas über die Geschichte erzählen:

Entwicklungsgeschichte

Zu sagen, dass die Entwicklung von Ray’s the Dead eine Achterbahnfahrt war, ist wohl eine Untertreibung! Schon im Jahr 2013 haben wir mit einem Knall angefangen, als Sony uns zum Start der PS4 als einen der „Indie 8“ auf der Bühne angekündigt hat. Dieser Moment war und bleibt für uns ein wahr gewordener Traum.

Die Entwicklung hat sehr lange gedauert, aber wir haben uns durch dick und dünn gekämpft. Wir haben in dieser Zeit viel erlebt. Fehlgeschlagene Kickstarter, erfolgreiche Kickstarter. Verschiedene Verleger kamen zu uns und gingen. Meine Partner Matt und Shawn bekamen beide ihr erstgeborenes Kind während der Entwicklung des Spiels. Bei meinen Eltern wurde Krebs diagnostiziert und sie sind daran gestorben. Während der Entwicklung sind viele wundervolle, aber auch schreckliche Dinge passiert. Ich denke, dass ein wenig von allem in das Spiel eingeflossen ist und in Ray’s the Dead weiterleben wird. Wir haben alles gegeben und sind sehr stolz auf dieses seltsame Spiel.

Genug davon, jetzt aber zum Spiel!

Gameplay Übersicht

Ray’s the Dead ist ein Einzelspieler-Spiel mit dem Fokus auf der Geschichte und einem sehr ungewöhnlichen Gameplay-Mix. Als Ray kontrolliert ihr eine Gruppe von Schergen, jedem Befehl von euch gehorchen. Mit Hilfe dieser kleinen Armee löst ihr verschiedene Rätsel, besiegt Feinde, spielt eine Art Süßes oder Saures vor, überfallt aus dem gebüsch heraus eure Feinde, manipuliert die Börse, reizen eine Menge mit dem süßen Klang eures Saxophons auf und rettet natürlich die Welt!

Fans des Kultklassikers Stubbs the Zombie werden Ray’s the Dead bestimmt auch mögen. 66,6% unseres kleinen dreiköpfigen Teams waren an der Entwicklung von Stubbs beteiligt und freuen sich, Ray’s the Dead etwas von dem zu bringen, was wir an Stubbs so sehr geliebt haben.

Flashbacks

Die Geschichte von Ray’s the Dead spielt sich über zwei Zeitlinien hinweg ab. In der heutigen Zeit startet ihr als Ray in der Zombie-Form. Er erhebt sich aus seinem Grab, als wisse er etwas mehr als die typischen Zombies. Trotzdem hat er keine Ahnung, was hier eigentlich los ist oder wie er in diesen Zustand gekommen ist. Kurz danach erlebt ihr mit Ray Rückblenden, in denen ihr Rays Vergangenheit erleben werdet – als er noch lebte. Diese Rückblenden helfen dabei, die Geschichte aller wichtigen Momente in Rays Leben zu erzählen. Bis zu jenem schicksalhaften Tag, an dem … * SPOILER! * … er stirbt!

Die Rückblenden sind eine großartige Möglichkeit, wichtige Charaktere aus Rays Leben vorzustellen. Vielleicht begegnet ihr ihnen ja auch in der Gegenwart… als Zombie! (Wie geht DAS?)

Sie sind außerdem die Methode, mit der Ray neue Fähigkeiten erlernt. Er wird in der Gegenwart oft auf eine traumatische Situation stoßen und dann auf eine ähnliche Erfahrung in der Vergangenheit zurückblicken. Dabei kann er sich daran erinnern, wie er sie damals überwunden hat und überträgt dieses Wissen auf seine aktuelle Situation. Es ist eine wirklich lustige Spielmechaniker und eine tolle Möglichkeit zum Geschichtenerzählen.

Mechaniken

Als Ray werdet ihr auf viele Puzzleszenarien stoßen – in der Welt und im Kampf. Dann müsst ihr eure Gefolgschaft effektiv einsetzen, um aus diesen schwierigen Situationen herauszukommen. Im Laufe des Spiels bekommt eure Gruppe vier verschiedene Arten von Zombies, die jeweils unterschiedliche Fähigkeiten aufweisen. Einige der Fähigkeiten hängen damit zusammen, wie sie im Gelände navigieren, während andere einen einzigartigen Kampfstil haben. Einige Zombies können unter der Erde graben, während andere an Kugeln vorbeirasen können, um auf die Feinde einzuschlagen und sie zu betäuben.

Die Verwendung des richtigen Zombies zur richtigen Zeit ist der Schlüssel zum Erfolg. Sowohl die Rätsel, als auch der Kampf selbst sind taktischer Natur und weniger Buttonmashing. Zombies sind langsam und dumm, aber mit der richtigen Führung und Geduld könnt ihr mit eurer kleinen Armee jedes Hindernis überwinden!

Environments and soundtrack 

Die Welt von Ray’s the Dead spielt sich in den 80er Jahren ab – an vielen scheinbar total banalen Orten, die voller fantastischer Elemente sind. Ihr wandert durch eine Schifffahrtswerft, werdet aber plötzlich von Schiffscontainern angegriffen, die von einem riesigen Roboter kontrolliert werden! An anderer Stelle schleicht ihr durch einen Waldcampingplatz  im Mondschein, während aus der Ferne ein unglaublicher Berggipfeltempel winkt!

Während dieser fantastischen Abenteuer könnt ihr einen unglaublichen Soundtrack hören. Der Soundtrack ist eine Mischung aus Originalkompositionen und lizenzierten Tracks, alle im Synth-Wave-Stil der 80er Jahre. Der Soundtrack enthält eine tolle Auswahl an Musikern wie Jake Kaufman (Shovel Knight), Dale North, Disasteradio, Santori In Bed und viele mehr!

Release

Im Jahr 2013 schickte uns Sony eine kostenlose PS4 zusammen mit einer Flasche Champagner und Gläsern, um die Veröffentlichung der Konsole zu feiern. Matt, Shawn und ich haben die ganze Zeit daran festgehalten und geplant, sie gemeinsam zu öffnen, wenn Ray’s the Dead endlich erscheint. Leider können wir aufgrund der aktuell herrschenden Pandemie nicht zusammen feiern. Stattdessen werden meine Frau und ich heute Abend die Flasche öffnen. Ich erwarte allerdings nicht, dass es gut schmeckt!

Ray’s the Dead ist ab 29. Oktober in Europa erhältlich. Ray’s the Dead wird abwärtskompatibel mit PS5 sein. Wir hoffen, ihr probiert es aus!

Website: LINK

Facebook Comments

Cloud Gaming: Spiele diese Titel mit Xbox Touch-Steuerung auf Deinem Android-Smartphone

Mortal Kombat 11 Ultimate – Gameplay-Enthüllung zu Rambo