, , ,

Predator: Hunting Grounds feiert mit dem April-Update sein Debüt auf Steam

Reading Time: 6 minutes

Ein Jahr! Es ist echt schon ein ganzes Jahr her, dass wir uns das erste Mal aus dem Heli in den Dschungel abgeseilt haben. Ein Jahr, dass wir das erste Mal durchs Blätterdach gehuscht und per Infrarotsicht neue Trophäen erspäht haben. Ein verrücktes Jahr des Jagens und Gejagtwerdens.

Als wir letzten April die Jagd einläuteten, haben wir euch versprochen, dass dies erst der Anfang sein würde. Seitdem ist viel passiert: Dutch ist als spielbarer Soldat hinzugekommen und hat uns mit Kassetten davon berichtet, was er die ganze Zeit so getrieben hat; fünf verschiedene Predators (Wikinger, Samurai, Walküre, Dschungeljäger und Stadtjäger) haben euch auf Schritt und Tritt verfolgt; neue Klassen für den Predator und das Feuerteam haben das Spiel anspruchsvoller gemacht; ein neuer Modus wurde eingeführt, in dem Freunde wortwörtlich KONFLIKTE untereinander austragen konnten (in 4-vs-4-Matches); zahllose Waffen, Skins, Beutestücke, Easter-Eggs und Trophäen wurden gefunden/fallengelassen/errungen; private Matches, in denen ihr das Spiel an eure Vorlieben anpassen könnt, sind möglich geworden; und es gibt vier, bzw. mittlerweile sogar fünf Karten, auf denen ihr eure Fähigkeiten unter Beweis stellen könnt. Man könnte sagen, die Quarantäne war für IllFonic ziemlich produktiv.

Bevor wir uns ansehen, was als Nächstes kommt, möchten wir uns bei jedem bedanken, der das Spiel gespielt, uns Nachrichten geschickt, Vlogs aufgenommen und das Team unterstützt hat. Wir machen das für euch. Schickt uns weiter fleißig Kommentare und Feedback.

Und JETZT … haben wir GROSSE NEUIGKEITEN und viel vorzustellen:Neue Plattform, neue Karte und viele neue Inhalte/Updates. Und das alles könnt ihr bereits ab heute genießen.

Neue Plattform

Wir sind jetzt auf Steam! Ihr könnt Predator: Hunting Grounds ab heute auf Steam erwerben. Damit alle Steam-Spieler gleich voll loslegen können, gibt es dazu noch das DLC-Predator-Paket im Angebot – es enthält alle vier Predator-DLC-Skins und -Fähigkeiten: Wikinger, Samurai, Walküre und Stadtjäger; dazu Vorabzugang* zu drei weiteren Masken und sechs Kriegsbemalungen. (Dieses DLC-Paket steht ab heute auch auf allen anderen Plattformen zur Verfügung, wenn ihr eure Predator-Sammlung erweitern möchtet.) Und noch mehr tolle Neuigkeiten für alle zukünftigen Steam-Spieler: Das Spiel bietet Funktionalität für das plattformübergreifende Spielen, damit ihr auch mit euren Freunden auf den anderen Plattformen spielen könnt. Einen winzigen Haken gibt es allerdings, denn der Spielfortschritt kann nur pro Plattform gespeichert und nicht übertragen werden.

Neue Flugplatz-Karte

Tief im Dschungel schmuggeln die Stargazer-Söldner Waren über einen Flugplatz in das Gebiet und aus dem Gebiet heraus. Die Flugplatz-Karte wird eure Fähigkeiten einmal mehr auf die Probe stellen. Wir konfrontieren euch nicht nur mit eurer Höhenangst, wenn wir euch auf Hangardächern und Funktürmen kämpfen lassen, sondern auch mit eurer Platzangst, wenn ihr auf weiter Flur ohne Deckung steht. Die Scharfschützen der Guerilla-Streitkräfte stehen schon bereit, euch das Licht auszuknipsen, und als Teil des Feuerteams könnt ihr schnell den Blickkontakt zu euren Kollegen verlieren, was euch zur leichten Beute macht. Der Predator hingegen muss jeden seiner Schritte genau bedenken, da er beim Angriff in den Nahkampf gezwungen wird und sich nicht mehr ohne Weiteres in das rettende Blätterdach zurückziehen kann. Zwar gibt es Versteckmöglichkeiten, aber wenn der Predator euch dabei beobachtet, wie ihr euch in einem Flugzeug versteckt, dann werdet ihr nicht an ihm vorbeikommen, wenn ihm nicht danach ist.

Von der ersten Idee bis zur Fertigstellung der Flugplatz-Karte hat es ca. sieben Monate gedauert. Sie enthält 12 verschiedene Missionen, bei denen ihr Kugeln ausweichen müsst, wenn ihr euch durch Häuser, Funktürme, mehrere Stargazer-Lager, Flugzeughallen und einen Flugplatz voller Flieger und Helikopter kämpft – und natürlich befindet sich dazwischen der dichte Dschungel, der euch den Weg erschwert.

Die neue Karte sorgt außerdem für nervenaufreibende KONFLIKT-Gefechte. Durch die verschiedenen Punkte auf der Karte sind erbarmungslose Kämpfe vorprogrammiert. Unser QA-Team möchte dabei besonders den Funkturm als spannenden Kampfschauplatz hervorheben. Dieser bietet mehrere Engpässe und das kalkulierte und doch klaustrophobische Rennen, den Ort zu sichern, während die Gegner von allen Richtungen kommen, entwickelt sich schnell zu einem wahrhaft intensiven Kampf.

QA-Tipp: Wenn ihr einen KONFLIKT spielen wollt, der unglaublich viel Spaß macht, dann stellt in einem privaten Match doch mal folgende Parameter ein: endlose Magazine, erhöhter Explosionsradius, deutlich erhöhtes Bewegungstempo und leicht verringerte Schwerkraft. Dann ballert ihr alle nur noch mit Raketen- und Granatwerfern rum und werdet manisch lachen, weil es so viel Spaß macht. Das ist der Traum eines jeden Pyromanen. Wenn es noch absurder werden soll, dann schaltet den Großer-Kopf-Modus ein. Aber vergesst nicht, euer Match aufzunehmen, weil wir auch was davon haben wollen.

Neue Updates

Wir haben dem Feuerteam über das letzte Jahr viele neue Spielsachen und Spezialisierungen gegeben. Jetzt ist der Predator an der Reihe. In den Waffenkoffern findet ihr demnächst eine gewaltige Menge an kosmetischen Gegenständen, darunter Skins für Rüstung und Waffen. Und die neuen Trophäen dürfen wir natürlich auch nicht vergessen, einschließlich der Easter-Eggs. Aber davon verraten wir vorerst nur eins. Entweder ihr müsst es selbst finden oder ihr folgt unseren Social-Media-Kanälen, um Hinweise zu erhalten. Dutchs Schulterplatte ist jetzt endlich eine Maske für den Predator. Ihr wolltet es so und wir erfüllen euch euren Wunsch nur zu gerne. Die Maske ist Teil des Vorabzugangs, wenn ihr das Predator-DLC-Paket dieses Monats kauft.

Die Spezialisierungen sind eingeschlagen wie eine Bombe, wir haben also eine ganze Reihe Vorteile für jeden der Predator geplant. Die vollständige Liste findet ihr unten in den detaillierten Patch-Notizen, aber ein paar möchten wir hervorheben:

  • Jäger/Dschungeljäger: Peilsender – Zielisolierung ignoriert Schlamm.
  • Späher: Geist – Nahkampfangriffe aus der Tarnung verursachen erhöhten Schaden.
  • Berserker: Wilder – Das Sammeln einer Trophäe stellt Gesundheit wieder her.
  • Alpha: Zornig – Nachdem du einen Treffer des feindlichen Feuerteams in den Rücken kassiert hast, verursacht dein nächster Nahkampfangriff mehr Schaden.
  • Ältester: Grausam – Zu Boden gebrachte Gegner bluten schneller aus und es dauert länger, sie wiederzubeleben.

Pläne für die Zukunft

Wir haben zwar den Ein-Jahr-Meilenstein endlich erreicht, aber wir sind noch lange nicht fertig. Wir haben noch einiges in petto, was wir euch bieten können. Vielleicht werden das neue Predator, Charaktere, Karten und mehr sein. Wer kann das schon sagen?! Ihr müsst wohl weiter unsere Social-Media-Kanäle, Foren und diese Blog-Posts verfolgen, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Für den Online-Mehrspielermodus werden eine Internetverbindung und eine PlayStation®Plus-Mitgliedschaft (separat erhältlich) benötigt.

*Zusätzliche Masken und Kriegsbemalungen sind ab Dezember 2021 für alle durch Spielen freischaltbar.

Website: LINK

Facebook Comments

Continuing Our PC Gaming Journey in 2021 and Beyond

PC Gaming bei Xbox in 2021 und darüber hinaus