, , ,

Nioh 2: Mit diesen Waffen Kombos gehört der Sieg euch

Reading Time: 4 minutes

Nioh 2 ist schwer. Und wir meinen damit wirklich verdammt schwer. Glaubt ihr nicht? Dann greift zur Waffe und zeigt uns, was ihr drauf habt! Die Schlachtfelder in Japan während der Sengoku-Periode warten auf euch. Als Krieger, der halb Mensch und halb Yokai ist, müsst ihr gegen zahlreiche Feinde mit einem enormen Schwierigkeitsgrad antreten. Es wird nicht lange dauern und der erste Feind schlägt euch zu Boden. Kurz darauf wird es wieder passieren, versprochen!

Das Soulslike-Spiel schenkt euch nichts, denn ihr seid niemals offensichtlich mächtiger als der Gegner. Wir wollen ehrlich mit euch sein: Das wird nicht leicht. Aber genau das macht den Charme dieses Genres aus. Wenn ihr euch hier behaupten wollt, müsst ihr eure Waffe genau kennen und die Taktik des Gegenüber studieren.

Nur so habt ihr eine Chance, den tödlichen Schlägen zu entgehen und als Sieger aus dem Kampf hervorzugehen. Damit euer Geduldsfaden nicht komplett reißt, haben wir ein paar Info-Grafiken erstellt, die alle Kombos zu den verschiedenen Waffen aufzeigen. So seht ihr auf einem Blick, wie ihr bestimmte Angriffe auslöst. Nutzt es als kleinen Spicker im nächsten Bosskampf und der Sieg wird euer sein!

.cc_pdc_blog_widget_games p:empty{display:none}.cc_pdc_blog_widget_games{display:block;padding:0;position:relative;z-index:10;margin:0 0 15px;background-color:#eaeaea;text-decoration:none!important;color:#363636!important;word-break:break-word;position:relative;width:380px}.cc_pdc_blog_widget_games:after,.cc_pdc_blog_widget_games:before{display:table;content:” “}.cc_pdc_blog_widget_games:after{clear:both}.cc_pdc_blog_widget_games__block{display:-webkit-box;display:-ms-flexbox;display:flex;-webkit-box-orient:horizontal;-webkit-box-direction:normal;-ms-flex-direction:row;flex-direction:row}.cc_pdc_blog_widget_games__thumb{display:-webkit-box;display:-ms-flexbox;display:flex;width:166px;-webkit-box-align:start;-ms-flex-align:start;align-items:flex-start;margin:0}.cc_pdc_blog_widget_games__thumb img{display:block;width:100%;height:auto}.cc_pdc_blog_widget_games__content{display:block;-webkit-box-flex:1;-ms-flex:1;flex:1;position:relative;padding:20px 20px 60px;font-weight:300;font-size:14px;line-height:1.429;max-width:calc(100% – 166px)}.cc_pdc_blog_widget_games__content-text{max-height:60px;overflow:hidden;display:-webkit-box;-webkit-line-clamp:3;-webkit-box-orient:vertical}.cc_pdc_blog_widget_games__footer{display:-webkit-box;display:-ms-flexbox;display:flex;-webkit-box-pack:justify;-ms-flex-pack:justify;justify-content:space-between;height:40px;position:absolute;bottom:0;left:0;width:100%;padding:0 0 0 14px;background-color:#ddd}.cc_pdc_blog_widget_games__footer-left{display:-webkit-box;display:-ms-flexbox;display:flex;-webkit-box-align:center;-ms-flex-align:center;align-items:center}.cc_pdc_blog_widget_games__footer-right{display:-webkit-box;display:-ms-flexbox;display:flex;-webkit-box-align:center;-ms-flex-align:center;align-items:center;margin:0 0 0 10px}.cc_pdc_blog_widget_games__price{display:block;font-weight:700;font-size:15px;margin:0;padding:0;line-height:1.375}.cc_pdc_blog_widget_games__price-was{display:block;font-weight:400;font-size:12px;margin:0 0 0 6px;padding:0;line-height:1.833}.cc_pdc_blog_widget_games__deal-end{display:block;font-weight:400;font-size:12px;margin:0 10px 0 0;padding:0;line-height:1.833}.cc_pdc_blog_widget_games__footer-right .button{display:block;width:114px;height:40px;line-height:40px;font-size:14px;padding-left:15px;padding-right:15px}@media screen and (min-width: 320px) and (max-width: 479px){.cc_pdc_blog_widget_games{left:-16px}}@media screen and (max-width:479px){.cc_pdc_blog_widget_games{width:100%}.rightcolumnelement .cc_pdc_blog_widget_games{width:calc(100vw – 32px)}.cc_pdc_blog_widget_games__thumb{margin:0;width:131px}.cc_pdc_blog_widget_games__content{max-width:calc(100% – 131px);padding-top:15px;padding-bottom:55px}}@media screen and (max-width: 359px){.cc_pdc_blog_widget_games__thumb{margin:0;width:111px}.cc_pdc_blog_widget_games__content{max-width:calc(100% – 111px);padding:10px 10px 50px;font-size:12px}.cc_pdc_blog_widget_games__footer{padding-left:10px}.cc_pdc_blog_widget_games__price{font-size:12px}.cc_pdc_blog_widget_games__price-was{margin:0}.cc_pdc_blog_widget_games__footer-left{-webkit-box-orient:vertical;-webkit-box-direction:normal;-ms-flex-direction:column;flex-direction:column;-webkit-box-pack:center;-ms-flex-pack:center;justify-content:center;-webkit-box-align:start;-ms-flex-align:start;align-items:flex-start}.cc_pdc_blog_widget_games__footer-right .button{font-size:12px;width:100px}}@media screen and (min-width:1023px) and (max-width:1599px){.cc_pdc_blog_widget_games{width:300px}.cc_pdc_blog_widget_games__thumb{margin:0;width:111px}.cc_pdc_blog_widget_games__content{max-width:calc(100% – 111px);padding:10px 10px 50px;font-size:12px}.cc_pdc_blog_widget_games__footer{padding-left:10px}.cc_pdc_blog_widget_games__price{font-size:12px}.cc_pdc_blog_widget_games__price-was{margin:0}.cc_pdc_blog_widget_games__footer-left{-webkit-box-orient:vertical;-webkit-box-direction:normal;-ms-flex-direction:column;flex-direction:column;-webkit-box-pack:center;-ms-flex-pack:center;justify-content:center;-webkit-box-align:start;-ms-flex-align:start;align-items:flex-start}.cc_pdc_blog_widget_games__footer-right .button{font-size:12px;width:100px}}@media screen and (min-width:1024px){.cc_pdc_blog_widget_games{left:58px}}

Die coolsten Waffen & Kombos

Damit ihr nicht völlig verloren in die harten Bosskämpfe stolpert, haben wir einige Infografiken zu verschiedenen Waffen für euch. Mit welchen Waffen kommt ihr am besten klar und womit ist der Umgang besonders knifflig? Verratet es uns gern unten in den Kommentaren!

Axt

Ihr wollt so richtig reinhauen und großen Schaden verursachen? Dann greift zur Axt, die vor allem in mittlerer Haltung eine perfekte Balance zwischen Ki-Verbrauch und Damage vorweisen kann.

Doppel-Katana

Schnelle Angriffsketten sind euch mit dem Doppel-Katana gewiss. Die Handhabung ist verhältnismäßig einfach und auch euer KI regeneriert sich schnell, sodass ihr damit kaum Probleme haben werdet.

Beile

Spielt ihr mit den Beilen, bieten sich viele Möglichkeiten für coole Angriffe. Nutzt ihr sie in hoher Haltung, sind die Beile nicht nur wunderbare Schlagwaffen, sondern auch als Wurfgeschoss einsetzbar.

Katana

Schön, schnell und mächtig: Das Katana. Mit dieser Waffe könnt ihr nichts falsch machen, da sie ein ausgewogenes Skillpaket mitbringt und aufgrund ihrer Vielseitigkeit für großen Spielspaß sorgt. Anfänger können damit ihre ersten Schritte wagen und Profis perfektionieren ihre schnellen Angriffsketten damit immer wieder aufs Neue.

Kusarigama

Die Kombination aus Sichel und Kette macht das Kusarigama zu einer ausgeglichenen Waffe im Spiel. Angriffe in tiefer Haltung verursachen nicht nur eine Menge Schaden, sie sind zudem außerordentlich schnell.

Odachi

Wer einen guten Allrounder sucht, greift in Nioh 2 zum Odachi. Es macht in jeder Haltung eine gute Figur und schafft aufgrund seiner hohen Reichweite Platz zwischen euch und dem Gegner.

Speer

Ihr habt Lust auf zahlreiche, schnelle Kombos? Dann greift zum Speer und haltet den/die Gegner auf Abstand. Damit hagelt es nicht nur hohen Schaden, es sieht auch noch verdammt cool aus.

Glefe

Die Glefe ist eine neue Waffe in Nioh 2. Wenn ihr schon immer mal wissen wolltet, wie es sich als Sensenmann so lebt, ist das eure Chance. Vor allem in hoher und mittlerer Haltung teilt sie ordentlich Schaden aus.

Tonfa

Geübte Souls-Spieler dürfen sich an den Tofa versuchen. Der Umgang mit ihnen ist zunächst etwas knifflig, doch es lohnt sich hier am Ball zu bleiben. Einmal gemeistert, erleben die Gegner ihr blaues Wunder!

Website: LINK

Facebook Comments

Come Hop Into Trove’s Bunfest on Xbox One

Solar-powered Raspberry Pi Camera