, , ,

Nehmt an einer Führung zu Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Editions wunderschöner Konzeptkunst teil

Reading Time: 7 minutes

Hallo zusammen! Hier ist Toshiyuki Itahana von Square Enix. Um die kommende Veröffentlichung von Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition zu feiern, möchte ich euch ein paar seltene Konzeptkunstwerke aus dem ursprünglichen Final Fantasy Crystal Chronicles aus dem Jahr 2003 vorstellen und euch einen Einblick in ein paar neue Stücke der Remastered Edition gewähren.

Beim ursprünglichen Spiel bin ich als Character Designer und Art Director zur Entwicklung dazugestoßen, nachdem mich der Produzent Akitoshi Kawazu mit ins Boot geholt hat. Zu diesem Zeitpunkt waren das Setting und die Atmosphäre der Welt bereits schriftlich festgehalten, also hatte ich das Vergnügen, diese Ideen mit Kunst lebendig werden zu lassen.

Für die Remastered Edition – bei der ich als Remaster Art Director & Character Designer gearbeitet habe – habe ich ein paar neue Charaktervariationen und Waffen erstellt, worauf sich die Fans meiner Meinung nach sicher freuen werden!

Zuerst könnt ihr hier einen Blick auf einen groben Entwurf des Haupt-Artworks der Remastered Edition werfen.

Scharfsichtige Fans erkennen vielleicht ein Layout, das dem Artwork der ursprünglichen Veröffentlichung von 2003 ähnelt.

Ich habe versucht, es auf eine vergleichbare Weise wie das Originalbild vor 17 Jahren zu zeichnen. Dazu habe ich mit einer Bleistiftskizze angefangen und sie dann digital koloriert.

Es gibt ein paar Änderungen zum Original. Zum Beispiel hält im Originalbild im Zentrum ein Yuke den Kristallkelch, aber im Remaster habe ich ihn durch eine Selkie ersetzt. Zudem habe ich die weibliche Clavat und den männlichen Lilty rechts im Bild verändert und sie zu den Charakteren aus den Romanen zu Final Fantasy Crystal Chronicles gemacht – Erin und Chad. Fans der Bücher werden sich vielleicht über dieses kleine Easter Egg freuen.

Das ist ein Entwurf einer Illustration, die für Promo-Materialien zur Zeit der Veröffentlichung des Originals genutzt wurde.

In dieser Skizze habe ich immer noch über das Layout nachgedacht, deswegen ist es ein wenig peinlich, eine nicht fertige Version zu präsentieren. Ich habe Elemente eingefügt, die für die Geschichte von zentraler Bedeutung sind – wie die Charaktere Gurdy und den Schwarzen Ritter sowie ein geheimnisvolles Mädchen, das gegen Ende des Spiels im Hintergrund erscheint.

Wenn ich auf meine 17 Jahre alten Illustrationen schaue, sehe ich viele Dinge, für die ich zurückkehren möchte, um sie zu verbessern, aber ich denke, dass fast jeder Künstler dasselbe sagen würde.

Das ist die Strichzeichnung für die Illustration auf der Frontseite des Covers für den japanischen Leitfaden: Final Fantasy Crystal Chronicles World Ultimania.

Wie ich schon erwähnt habe, als ich über das Haupt-Artwork sprach, enthält dieser Leitfaden hinten einen Roman zu Final Fantasy Crystal Chronicles über Erin und Chad. Diese beiden Charaktere stehen im Zentrum der Darstellung.

Mein persönlicher Titel für dieses Bild lautet „Memento Mori“. Der Titel wird verständlich, wenn ihr in der Geschichte voranschreitet. Die Charaktere im Hintergrund denken alle an jemanden, der nicht mehr da ist.

Mir gefällt diese Zeichnung wirklich gut. Bitte sucht doch online nach der fertigen kolorierten Version und schaut sie euch an!

Das ist ein Bild vom Inneren der Karawane, was im Spiel nicht gezeigt wird.

Ich habe dieses Bild gemalt, während ich mir vorgestellt habe, wie wohl das tägliche Leben der Mitglieder der Karawane und das Zusammenleben auf so engem Raum wäre. Es hat wirklich Spaß gemacht, das zu zeichnen. Und der Kristallkelch in der Ecke, ich meine mich daran zu erinnern, dass ich ihn eingescannt und ihn in das Bild eingefügt habe, bevor ich die Illustration digital ausgemalt habe. Und was das Haupt-Artwork angeht: Ich habe meine Lineart mit einem Bleistift gezeichnet und sie dann eingescannt, um sie digital zu kolorieren. Es könnte interessant sein, die Unterschiede zwischen dem Originalentwurf und der finalen farbigen Version zu vergleichen und zu sehen, dass die Farben das Bild wirklich lebendig machen.

Die Lineart fängt das Ende eines Kampfes ein, wenn die Charaktere immer noch Schmutz auf ihren Gesichtern und der Kleidung haben und das Adrenalin sie noch ihre Wunden vergessen lässt.

Für die finale, farbige Version habe ich digital einen Hintergrund hinzugefügt.

Die meisten Illustrationen von Final Fantasy Crystal Chronicles sind warm und behaglich, deswegen erinnere ich mich, dass ich etwas mit einem leicht anderen Ton erschaffen wollte, als ich dieses Bild malte. Ich wollte einen anderen Aspekt der Charaktere zeigen.

Das weckt vielleicht Erinnerungen! Jetzt muss ich kurz überlegen, woher das kam …

Ich glaube, das wurde damals für ein Lösungsbuch oder eine Zeitschrift angefertigt, als das Originalspiel 2003 erschien.

Die Grafik zeigt, wie ein Mogry während der Reise einen Brief von Zuhause überbringt. Das geschieht nach jedem Bosskampf im Spiel und soll die Spieler an ihre Familie im Heimatdorf erinnern und daran, warum sie diese gefährliche Reise auf sich nehmen.

Ich liebe es, lächelnde Charaktere zu zeichnen; es macht Spaß, weil es den Charakteren Leben einhaucht.

Das ist eine Skizze vom Pilzwald, einer der ersten Dungeons im Spiel (der bei Veröffentlichung auch in der kostenlosen Lite-Version von Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition enthalten sein wird).

 Für die meisten Hintergründe in Final Fantasy Crystal Chronicles habe ich Ausschnitte von Landschaften, Gebäuden und der allgemeinen Atmosphäre der Gebiete gezeichnet. Die Hintergrunddesigner nahmen das dann als Ausgangspunkt und erweiterten es, um die Level und Dungeons der Welt zu entwerfen.

Alles besteht aus Pilzen, sogar die Wege, und er entwickelte sich zu einer wunderschönen Gegend mit riesigen Pilzen, die vom Sonnenuntergang rot gefärbt sind.

Das ist eine weitere Skizze, ganz ähnlich wie die vom Pilzwald oben. Sie sollte dem Entwicklerteam die Atmosphäre des Miasma-Strom-Gebiets vermitteln.

Diese Illustration war nie für Promotionszwecke bestimmt, daher ist sie etwas gröber.

Die Strömung des Miasmas, die man im Spiel sehen konnte, wurden digital eingefügt, als ich das Bild koloriert habe, daher sieht das erst mal nur wie ein einfacher Höhlenweg aus. Wenn man ihn aber mit den digitalen Effekten kombiniert, verwandelt er sich in etwas Neues und Aufregendes.

Das sind die neu hinzugefügten Charaktervariationen für die Remastered Edition.

Ich bin erleichtert, dass wir nach all den Skizzen endlich ein koloriertes Bild sehen, haha!

Wir haben der Remastered Edition neue Charaktervariationen verpasst, damit sich das Spiel auch für diejenigen frisch anfühlt, die das Original schon kennen, und damit Spieler, die es zum ersten Mal spielen, mehr Auswahl haben. Besonders, da Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition auf den Online-Modus ausgelegt ist, wollten wir, dass es nicht zu viele identische Charaktere gibt, indem wir den Spielern mehr Möglichkeiten bei ihrer Gestaltung geben.

Unter diesen neuen Variationen sind einige weitere Designs im japanischen Stil sowie Variationen mit Outfits, die Charakteren aus späteren „Final Fantasy Crystal Chronicles“-Spielen ähneln, die nach dem Original erschienen sind.

Für Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition habe ich mit einer anderen Designerin, Rubi Asami, zusammengearbeitet, die auch an Mobius Final Fantasy mitgewirkt hat. Die neue weibliche Clavat-Charaktervariation, die sie designt hat, kam bei der Ankündigung von Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition sehr gut an.

Ich freue mich schon darauf, zu sehen, welche Charaktere bei den Spielern von Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition am beliebtesten sein werden.


Ich habe nicht oft die Gelegenheit, solche unfertigen Skizzen und fertigen Illustrationen zu präsentieren, mir hat das also viel Spaß gemacht!

Das ursprüngliche Final Fantasy Crystal Chronicles erschien vor 17 Jahren, es hat aber noch heute viele treue Fans. Mir haben Fans geschrieben, dass sie es sehr gerne wieder auf modernerer Hardware spielen würden.

Und jetzt bin ich sehr froh, dass sie endlich die Möglichkeit dazu bekommen.

Das Original haben die meisten vermutlich mit ihren Geschwistern oder engen Freunden gespielt, aber Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition könnt ihr mit noch viel mehr Leuten auf der ganzen Welt spielen. Es ist, als hätte uns die Zeit endlich eingeholt – das ist wirklich ein Final Fantasy, in dem alle zusammen kämpfen können.

Ich hoffe sehr, dass die Leute ihre gemeinsamen Abenteuer als Karawane genießen und unterwegs einzigartige Erinnerungen sammeln werden.

PS4-Design

Nehmt an einer Führung zu Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Editions wunderschöner Konzeptkunst teil

Diejenigen, die Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition auf PS4 vorbestellen, erhalten ein Design in limitierter Edition als Bonus. Es enthält Farbversionen von ein paar der Artworks, die ihr heute gesehen habt, zusammen mit ein paar wunderschönen Musikuntermalungen aus dem Soundtrack des Spiels.

Wenn ihr euch schon dafür entschieden habt, Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition auf PS4 zu spielen, dann solltet ihr die Vorbestellung nicht verpassen! Genießt eure Abenteuer, sammelt Myrrhe ein und erkundet die Welt gemeinsam mit euren Freunden!

Website: LINK

Facebook Comments

Wir präsentieren den ersten globalen Werbespot von PlayStation mit den wichtigsten immersiven Funktionen für die PS5-Konsolengeneration

Take a guided tour of Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition’s beautiful concept art