, , , ,

MINECON Live: Minecraft Earth schon bald im Early Access und viele weitere News aus der Liveshow!

Reading Time: 4 minutes

Unglaublich: Im letzten Monat haben weltweit über 112 Millionen Fans Minecraft gespielt! Die Größe und Leidenschaft der Minecraft-Community begeistert uns immer wieder. Und sie inspiriert uns, Minecraft und seine Möglichkeiten stetig zu erweitern. Jedes Jahr lüften wir auf der MINECON den Mantel des Schweigens, lassen Fans einen Blick hinter die Kulissen des Klötzchenphänomens werfen und verraten Dir, was dich dort in Zukunft erwartet.

Minecraft Earth-Updates

Minecraft Earth ist ein Free to Play-Mobile Game, das ein Minecraft mit nagelneuer State of the Art-Technologie verbindet, angetrieben von der Bedrock-Engine. Inspiriert wurde das Spiel von der Minecraft HoloLens-Demo der E3 2015 und ist seitdem zur Augmented Reality-Erfahrung für Smartphones geworden.

In fünf Städten lief über den Sommer eine Minecraft Earth Closed Beta. Wir haben das Feedback der Community genutzt und das Spiel konstant angepasst. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und schon bald werden wir das Spiel einem breiteren Publikum zugänglich machen. Ähnlich wie Minecraft soll auch Minecraft Earth mit der Zeit immer besser werden – deshalb startet im Oktober die Early Access-Phase. Jede Woche kommen mehr Länder hinzu, bis das Spiel dann am Ende des Jahres überall erhältlich ist.

Die Vorregistrierung für die Early Access-Version von Minecraft Earth für Android-Nutzer ist ab sofortmöglich. Zusätzlich registrierst du dich für die Android- oder iOS-Version und weitere Goodies über das Anmelde-Formular. Weitere Infos findest Du in Kürze auf der offiziellen Seite.

Die Early Access-Version kommt mit neuen Features, die bisher nicht in der Closed Beta erhältlich sind. Darunter finden sich neue Mob-Varianten, Crafting und Schmelzen sowie ein Social-Multiplayer-Modus namens Adventures. Adventures sind kleine Minecraft-Welten die mit der Realität verschmelzen. So wird etwa der Bürgersteig zur Mine und Du buddelst nach Diamanten unter Deinen Füßen oder Du siehst in einem Park Minecraft-Bäume wachsen, an denen Dich Skelette angreifen. Aber sei nicht allein unterwegs – denn in Adventures gibt es auch feindliche Mobs!

Wie Minecraft Earth zum Leben erwacht

Adventures und der Rest von Minecraft Earth beruhen auf zwei wichtigen Microsoft-Technologien: Azure Playfabs Dedicated Server machen den weltweiten Multiplayer von Minecraft Earth überhaupt erst möglich und hosten Deine Bauten und Adventures.

Azure Spatial Anchors (ASA) hingegen ist ein Azure Mixed Reality Developer Service, der das Teilen und Fortbestehen von AR-Inhalten ermöglicht. Wenn Du etwa in einem Park auf eine Diamantenmine stößt, navigiert der ASA-Service andere Spieler an den Ort Deines Adventures. Ganz ohne QR-Scanning positioniert ASA die Objekte dann sichtbar für alle anwesenden Spieler.

Während des Rollouts von Minecraft Earth hat die Sicherheit der Spieler wie immer oberste Priorität – Du sollst mit Minecraft Earth Spaß haben und Dich immer willkommen fühlen. Spieler, Eltern und Betreuer können in ihrem Xbox Live-Account Privatsphäre- und Sicherheitseinstellungen vornehmen und mit einem Reporting-System zum Beispiel unsichere Locations melden – In-Game und über die offizielle Seite. Ein Moderationsteam überwacht und beantwortet dabei die Meldungen. Die Minecraft Earth-Community bleibt ein Ort, an dem Du sich jeder wohlfühlen soll!

Weitere MINECON Live News

Auf der MINECON Live gab es neben Minecraft Earth noch viele weitere spannende Themen – zum Beispiel diese:

  • Minecraft Dungeons ist ein weiterer Minecraft-Titel, den Du bereits im nächsten Jahr spielst. Die MINECON Live zeigte erstmals einen Intro-Trailer sowie den lokalen Koop-Modus. Besuche die offizielle Seite und spiele Minecraft Dungeons mit etwas Glück vor allen anderen!
  • Das nächste große Minecraft-Update heißt Nether und erweitert das Spiel um frische Biome, Mobs, Strukturen und Blöcke. Neue visuelle Effekte machen Nether dabei extragruselig. Mit dem Target-Block erkennst Du Projektiltreffer, außerdem wanderst durch die Biome Soulsand Valley und Netherwart Forest.
  • Auch neu in Minecraft: Bienen und Bienenstöcke! Die Minecraft-Bienen bestäuben Minecraft-Blumen, der Honig-Block hat jede Menge verrückte Funktionen. Diese neuen Features bestaunst Du noch vor den Weihnachtsferien in den Bedrock- und Java-Editionen von Minecraft.
  • Mit dem Character Creator erstellst Du intuitiv und schnell einen neuen Minecraft-Charakter. An Bord sind über 100 Features, unter anderem veränderst Du Haare, Augen, Münder, Hauttexturen, Gesichtshaare und die Körpergröße. Der Character Creator selbst ist kostenlos, spezielle Accessoires erwirbst Du aber im Shop. Die Bedrock-Edition bekommt Capes, das kostenlose Founder’s Cape lädst Du später in diesem Jahr herunter. Der Character Creator steht in der Vanilla-Edition und Minecraft Earth zur Verfügung, beide Versionen sind dabei kompatibel.
  • Realms Plus ist ein neues Abo-Modell und eine ganz neue Realms-Erfahrung. Wie bisher steht Dir ein 10-Spieler-Realm zur Verfügung, dem all Deine Freunde kostenlos beitreten. Der Clou: Spieler bekommen ohne Extrakosten über 50 Inhalte vom Minecraft-Marktplatz von mehr als 30 teilnehmenden Minecraft-Marktplatz-Partnern – und jeden Monat gibt es neuen Content.
  • Mit dem Brettspiel Minecraft: Builders & Biomes von Ravensburger wandert Dein Lieblingsspiel vom Bildschirm auf Deinen Tisch. Im ersten Minecraft-Strategiespiel überhaupt baust Du – wie in der Vorlage – Blöcke ab und bekämpfst Mobs. Minecraft: Builders & Biomes ist ab Oktober in Europa erhältlich.

Vielen Dank, dass Du Teil der Minecraft-Community bist – und bis zur nächsten MINECON!

Website: LINK

Facebook Comments

Ghost Recon Breakpoint Launches in Early Access on Xbox One

Dualshock 4 Wireless-Controller mit Apple-Geräten verwenden