in , ,

Fall Guys: Hüpft durchs Weltall! Die neuen Inhalte und Tipps zu Saison 2

- Werbung -
Reading Time: 5 minutes

Viel haben die bunten Bohnen in den vergangenen zwei Jahren durchgemacht: Sie machten das Mittelalter unsicher, stellten sich eisigen Temperaturen, reisten in die Zukunft, kämpften sich durch den Dschungel und feierten eine große Party.

Inzwischen ist nicht mal das Weltall vor den knuffigen Hüpfern sicher! Wie der Name von Saison 2 von Fall Guys schon andeutet, lässt euch “Satelliten-Gerangel” in kosmische Sphären aufsteigen.

- Werbung -
- Werbung -

Um die Sterne zu erreichen, müsst ihr außerirdische Herausforderungen meistern. Gleich acht Level davon sind hinzugekommen, die eure Fähigkeiten am Controller auf die Probe stellen. Dabei erwarten euch Hindernisse und Stolperfallen, die ihr bislang noch nicht gesehen habt.

Welche neuen Level geboten werden und was ihr beachten müsst:

1.  Wettlauf im All

Wird von den Entwicklern als “Spießrutenlauf in den Sternen” bezeichnet. Beißt also besser die Zähne zusammen.

Tipp: In der Mitte des Levels solltet ihr links oder rechts entlanglaufen, anstatt durch die Mitte zu gehen. Darüber gelangt ihr in eine Röhre, die euch ein Stück weit nach vorne transportiert.

– Werbung –

2.  Pixelmaler

Mehrere kleine Teams müssen ein vorgegebenes Bild nachbauen, indem sie auf Kacheln springen.

Tipp: Ohne gute Teammates seid ihr verloren. Spielt deshalb am besten mit euren Freunden und sprecht euch ab, um das jeweilige Bild schnellstmöglich darzustellen.

3.  Kosmische Autobahn

Stellt eure Jump ‘n Run Skills unter Beweis und überwindet eine Reihe an rotierenden Plattformen.

Tipp: Achtet im zweiten Abschnitt auf die Fontänen. Kurz bevor das Wasser in die Höhe spritzt, leuchten sie kurz auf. Macht ihr das nicht, befördern sie euch mit hoher Wahrscheinlichkeit ins Aus.

4.  Hyperantrieb-Helden

Alle Teilnehmer stehen auf einem riesigen Hoverboard, das sich durch eine Kreisbahn bewegt. Fallt ihr auch nur ein Mal herunter, ist die Runde für euch beendet.

Tipp: Lasst euch im ersten Abschnitt ruhig Zeit und analysiert stets die nächste Hürde. Erst in Abschnitt Nummer zwei solltet ihr einen Zahn zulegen, um rechtzeitig ins Ziel zu gelangen.

5.  Sternenkarte

Hier gilt es, unsichtbare Wege zu begehen. Dabei müsst ihr Knöpfe drücken, um die Strecke zu vervollständigen.

Tipp: Immer wieder mal werdet ihr feststellen, dass ihr beim falschen Button angekommen seid. Lauft dann ruhig wieder zum vorherigen Punkt zurück und orientiert euch neu.

6.  Frenetische Fabrik

Ständig blinkt irgendwo ein Button auf, auf den ihr schnellstmöglich springen müsst. Betätigt so viele Buttons wie möglich, um euch für die nächste Runde zu qualifizieren.

- Werbung -

Tipp: Nutzt unbedingt die Trampoline, um schnell zu einem leuchtenden Button zu kommen und euch Übersicht zu verschaffen. Ansonsten kommt es in diesem Minispiel stark auf Glück an.

7.  Ausserirdische Kacheln

Unter angepasster Gravitation hüpft ihr über schwebende Plattformen.

Tipp: Am Ende der Runde spawnen die Kacheln nicht mehr so schnell wie am Anfang. Von der Farbe der Kacheln werden die Spawns übrigens nicht beeinflusst.

8.  Zehen-Spitzen-Finale

Vier Teams müssen auf Zehenspitzen die Ziellinie überqueren. Hütet euch! Ein einziger Fehltritt lässt euch hinunterstürzen.

Tipp: Betätigt den Button am Anfang der Runde gleich drei Mal. Dadurch fallen direkt einige Kacheln weg.

Immer dabei – ein Saison Pass

Wieder einmal können die Spieler 100 Stufen im Saison Pass aufsteigen. Einige davon sind für jeden erreichbar, weshalb auch Nicht-Käufer ein paar kosmetische Gegenstände freischalten können.

Mediatonic, das zuständige Entwicklerstudio, hat thematisch passende Kooperationen für euch abgeschlossen. Dazu gehören “Star Trek”, “Alien” und “Hatsune Miku”. Ihr könnt zum Beispiel ein Outfit von Commander Spock oder Miku Hatsune erlangen.

Nicht nur galaktische Outfits für eure Bohnen, sondern auch Emotes, Namensschilder und Muster sind enthalten. Auch Ingame-Währung lässt sich freispielen!

Schaltet exklusive Belohnungen frei

Über den Battle Pass hinaus gibt es noch weitere Belohnungen, für die ihr eine bestimmte Anzahl an Punkten verdienen müsst.

  • Der Spitzname „Raumbohne“ – 200 Punkte
  • 200 Kudos – 300 Punkte
  • Das Namensschild „Raumfahrtprogramm“ – 500 Punkte
  • Das Muster „Missionsabzeichen“ – 800 Punkte
  • Der Rucksack „Satellitenrelais“ – 1000 Punkte

Auf zu den Sternen

Abgesehen von den neuen Inhalten hat das zuständige Entwicklerteam mehrere Verbesserungen und Bugfixes durchgeführt. Damit bietet “Fall Guys” jetzt eine noch angenehmere Spielerfahrung.

Nun dürfte alles klar sein. Begebt euch also jetzt in den Weltraum und stellt euch nie dagewesenen Hindernissen!

Fall Guys: Hüpft durchs Weltall! Die neuen Inhalte und Tipps zu Saison 2

Website: LINK

- Werbung -

Report

- Werbung -

What do you think?

Written by Horst Klein

Years Of MembershipContent AuthorYears Of MembershipContent Author

Schreibe einen Kommentar