, , ,

Exklusive Enthüllung: Smite veröffentlicht zwei neue Götter

Reading Time: 4 minutes

Isiah Turner, SMITE Community Manager


Zum allerersten Mal erheben sich zwei Gottheiten. Horus und Seth, die legendären ägyptischen Rivalen, erscheinen beide im Laufe des Monats als spielbare Charaktere in Smite!

Das ist die erste gleichzeitige Veröffentlichung zweier Götter für das Free-to-Play-Götterschlachtfeld und wir freuen uns, euch heute einen exklusiven Einblick in diese beiden unglaublichen Charaktere zu bieten.


 

Die Geschichte von Horus und Seth ist so alt wie die Zeit selbst. Es ist eine Geschichte voller Eifersucht, Mord und Rache – mit göttlichen Ausmaßen.

Osiris, der Gott der Erde, herrschte über die zwei Königreiche Ägyptens. Es war ein goldenes Zeitalter des Friedens, doch Zorn regte sich im Herzen von Seth, dem jüngeren Bruder des Osiris. Seth empfand Frieden als … langweilig. Also schritt er zur Tat. Seth ermordete Osiris, hackte ihn in Stücke und riss den Thron seines Bruders an sich. Für Seth war das ein Akt der Befreiung. Doch für Horus, den Sohn des Osiris, kam es einer Kriegserklärung gleich.

Horus verpflichtete sich der Gerechtigkeit und schwor, den Thron seines Vaters zurückzuerobern – nicht für sich selbst, sondern für sein Volk. Horus wird nicht eher ruhen, bis Seth besiegt wurde. Und so wütet zwischen den beiden Rivalen ein ewiger Kampf um die Krone Ägyptens … und Olympus.


 

Horus ist Osiris’ rechtmäßiger Thronfolger. Es ist seine Pflicht und sein Privileg, seinem Königreich zur Blüte zu verhelfen. Er wird seinen Vater rächen und sich seinem Onkel, dem mörderischen Seth, entgegenstellen.

Horus wird in der alten Mythologie als Falke dargestellt, also haben wir das auch für Smite übernommen. Sein Kopf und seine vogelartigen Proportionen sind wichtig, doch es sind die Flügel, die Horus wirklich definieren. Diese gigantischen Schwingen verleihen seinen Fähigkeiten Persönlichkeit und Bedeutung … und kommen auch in seinen Grundangriffen zum Einsatz.

Horus ist ein Krieger in Smite, sticht als solcher jedoch heraus. Auch wenn er sich im Kampf behaupten kann, ist es für ihn am besten, an der Seite von Teamgefährten zu kämpfen. Sein Gameplay entspricht ganz seinem Charakter: Ein uneigennütziger Anführer hilft sich nur dann selbst, wenn er gleichzeitig seinen Verbündeten helfen kann.

Horus wirft sich oft mitten ins Getümmel, um seinen Gefährten zu helfen. Völlig egal, wo ein Freund in Not ist, Horus kann – und wird – jederzeit Unterstützung bieten und das Blatt wenden.


 

Horus und Seth bilden Gegensätze, sowohl spielerisch als auch was ihre Persönlichkeit angeht. Während Horus berechnend, defensiv und auf sein Team fokussiert ist, ist Seth aggressiv, gewalttätig und verlässt sich allein auf seine eigene Stärke, um seine Gegner zu überwinden.

Seth ist der Thronräuber. Seine Führungsrolle verdankt er ausschließlich roher Gewalt und brutaler Herrschaft. Er tötete Osiris für den Thron und nun stellt Horus sich ihm in den Weg.

Wie die meisten ägyptischen Götter hat Seth eine Tiergestalt. Was ihn von den anderen abhebt, ist die Tatsache, dass er nie als nur ein einziges Tier bezeichnet wird. Vielmehr ist er eine einzigartige Kreatur mit Merkmalen verschiedener Tiere. Dieses verblüffende, jenseitige Wesen verbirgt sein Antlitz hinter einer leichten Rüstung, um keine Bewegungsfreiheit einzubüßen.

Seth ist ein Assassine in Smite, der sich auf seine eigene Stärke und die Kontrolle über den Sand verlässt. Wer braucht schon Teamgefährten, wenn man sich seine eigenen Verbündeten aus Sand erschaffen kann? Seth beschwört Kreaturen, die schnell attackieren, bevor sie wieder zu Staub zerfallen.

Seid auf der Hut, wenn der Zorn Seth übermannt. Er lässt seinen Stab fallen, fährt die Krallen aus und gibt sich seinen tierischen Trieben hin. Er greift immer schneller an und entfesselt sein inneres Chaos, um das Schicksal seiner Gegner zu besiegeln.


 

Es gibt noch viel mehr im kommenden „Sands and Skies”-Update für Smite. Es gibt ein völlig neues Event, Battle for Olympus, mit fabelhaften Skins wie Helheim Ullr. Dieser unglaubliche Skin stellt den nordischen Gott des Ruhms als mächtigen Krieger dar, der von Krankheit geplagt in der nordischen Unterwelt Helheim gefangen ist, anstatt seinen rechtmäßigen Platz unter den Kriegern Walhallas einzunehmen.

Falls ihr es nicht erwarten könnt, Helheim Ullr, Horus und Seth in die Finger zu kriegen, keine Sorge, es dauert jetzt nicht mehr lange. Das „Sands and Skies”-Update soll am 30. April erscheinen!

Horus und Seth sind die Nummern 102 und 103 im Götterpantheon von Smite. Für den Rest des Jahres sind noch viele weitere fabelhafte Gottheiten geplant. Lasst euch diese göttliche Action nicht entgehen! Spielt kostenlos auf dem Schlachtfeld der Götter und bereitet euch auf Battle for Olympus vor!

Website: LINK

Facebook Comments

What do you think?

26 points

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Inside Xbox April Episode News Recap

Inside Xbox: Xbox One S All-Digital, Xbox Game Pass Ultimate und weitere News