in , ,

Es ist nicht immer leicht, einen Kult zu leiten – Cult of the Lamb erscheint am 11. August

Reading Time: 2 minutes

In Cult of the Lamb von Massive Monster und Devolver Digital schlüpfen Spieler in die Rolle des Lammes. Dieser niedliche Kultanführer und entzückende Vorbote des Untergangs wurde vor dem Tod gerettet, um seinem Gott, The One Who Waits, zu dienen. Die Spieler begeben sich auf Kreuzzüge durch zufällig generierte Dungeons voller Monster und falscher Propheten, um neue Anhänger und Ressourcen zu finden, die sie zu ihrem Kult zurückbringen können.

Natürlich ist ein Hirte nichts ohne seine Herde. Nach eurer Rückkehr müsst ihr neue Anhänger in den Kult integrieren. Ihr könnt das Aussehen euer Schäfchen anpassen, neue Strukturen aufbauen und mitreißende Predigten in eurem Tempel halten. Die Anbetung eurer Anhänger gibt euch Kraft für euren nächsten Kreuzzug.

- Werbung -

Um einen erfolgreichen und produktiven Kult zu führen, müsst ihr eure Anhänger gesund halten und ihr Vertrauen in euch bewahren. Sie haben Bedürfnisse, die erfüllt werden müssen, sonst werden sie unglücklich – und wenden sich schließlich gegen euch. Baut Häuser, damit eure Anhänger nachts ein Dach über dem Kopf haben, legt Gemüsegärten an und bereitet Mahlzeiten zu, sodass sie satt und glücklich bleiben …

… und vergesst nicht, ihre Kackehaufen wegzuräumen.

Was reingeht, muss auch wieder herauskommen. Eure Anhänger hinterlassen dreckige Häufchen, die unbedingt entfernt werden müssen, da sie sonst zu Krankheit und Tod führen können. Am Anfang ist es die Aufgabe des kleinen Lammes selbst, dafür zu sorgen, dass eure Gemeinschaft sauber und ordentlich bleibt. Wenn der Kult jedoch wächst, schaltet ihr Strukturen frei, die es einfacher machen, die Gemeinde zu pflegen. Später im Spiel verwaltet sich die Gemeinschaft sogar selbst. In Klohäuschen haben eure Anhänger etwas Privatsphäre und einen Platz, um ihre Geschäfte zu erledigen, und an den Hausmeisterstationen könnt ihr einzelnen Anhängern die Aufgabe zuweisen, den Ort ordentlich zu halten – so müsst ihr euch um nichts mehr kümmern.

- Werbung -

Erinnert ihr euch noch an die Gemüsegärten, die ihr angelegt habt? Hier findet sich eine würdige Verwendung für eure Häufchen. Aufgesammelte Kacke kann verwendet werden, um landwirtschaftliche Parzellen zu düngen, ihre Leistung zu maximieren und saftige Rekordernten anzubauen. Baut eine Bauernstation und einige Silos, um Anhänger dafür einzuteilen, neue Samen einzupflanzen und für euch zu düngen. Als mächtiges Lamm solltet ihr die Drecksarbeit ruhig euren Anhängern überlassen! Kacke kann sogar in kulinarischen Experimenten verwendet werden … aber das würde euch im Leben nicht einfallen, nicht wahr?

Alles hat eine Verwendung in Cult of the Lamb – sogar Kacke 💩

Cult of the Lamb erscheint am 11. August für PlayStation 4 und PlayStation 5.

- Werbung -

Website: LINK

Written by Horst Klein

SCHiM tritt nächstes Jahr aus dem Schatten hervor

Diesen Oktober erscheint mit Signalis vielseitiger Psycho-Sci-Fi-Survival-Horror auf der PS4