in , ,

Die Herstellung der neuen Outfits von Kena: Bridge of Spirits für das Jubiläums-Update nächste Woche

- Werbung -
4 min read
Reading Time: 5 minutes

Der Tag ist so gut wie hier! Das kostenlose Jubiläums-Update für Kena: Bridge of Spirits ist ab Dienstag, dem 27.09., für PS4 und PS5 live. Wir haben uns über die positive Reaktion der Fans letzten Monat gefreut und jetzt können wir nicht abwarten, dass ihr alle die neuen Inhalte erlebt!

Um die Veröffentlichung zu feiern, wollen wir einen Insiderlook in den kreativen und technischen Prozess für euch ermöglichen, indem ihr mehr über die Erschaffung von Kenas neuen Outfits im Jubiläumsupdate erfahrt. Wenn ihr die Ankündigung mit allen neuen Inhalten verpasst habt, seht hier nach!

- Werbung -
- Werbung -

Unsere Herangehensweise an die Entwicklung von Kosmetika für Kena lässt sich auf drei Ziele zusammenfassen. Erstens, es fühlt sich immer gut an, wenn man für die Beschaffung eines Outfits ein bisschen echte Expertise braucht. Wir wollten, dass sie sich wie eine Auszeichnung anfühlen. Zweitens, wir fanden, dass jedes davon uns an die Geschichte und frühere Charaktere erinnern sollte – damit wir in Gedanken immer wieder bei alten Gesichtern oder Orten sein können. Und zuletzt, drittens, wollten wir eine gewisse Vielfalt an Optionen bieten, damit ihr euch ausdrücken und ein bisschen Abwechslung haben könnt. Mit diesen Ideen im Hinterkopf haben wir uns an die Arbeit gemacht!

– Werbung –

Um sicherzugehen, dass alle Outfits ein echtes Erfolgserlebnis für euch bedeuten, haben wir beschlossen, sie an die Spirit Guide Trials gebunden (eine weitere große Neuerung im Jubiläums-Update). Während ihr in der Geschichte vorankommt, werden neue Trials am zentralen Mask Shrine verfügbar. Nur, wenn ihr in denen erfolgreich seid, könnt ihr neue Outfits freischalten. Wenn ihr jeden Trial bestanden habt, habt ihr am Ende Zugriff auf alle Outfits, die eure besonderen Fähigkeiten auszeichnen.

Danach haben wir uns an die Optik gemacht. In der ersten Entwicklungsphase haben wir viel Aufmerksamkeit auf das Design unserer Charaktere verwendet. Wir haben uns entschieden, dass diese Charaktere genau die richtige Inspiration für Keras Outfits bedeuten. Jedes neue Outfit, das Spieler freischalten, ist von einem anderen Geist inspiriert, dem Kena auf ihrer Reise geholfen hat – aber eben neu gemacht und neu an sie angepasst.

So könnt ihr euch auch noch nach dem Abschluss einer bestimmten Teilgeschichte an die Beteiligten erinnern.

Beispielsweise ist eins der ersten Outfits, das ihr freischalten könnt, von der Dorfkleidung inspiriert, die die Zwillinge Beni und Saiya und ihr älterer Bruder Taro tragen. Später schaltet ihr weitere Kosmetika frei wie das Archer- oder das Bombmaker-Outfit, das Rusu und Hana tragen. Jedes ist in Details von Charakteren inspiriert – wie die einzigartige Tasche von Hana oder der eulenartige Umhang von Rusu (wir spoilern hier aber noch nicht alle).

Diese neuen Outfits bieten eine exzellente Gelegenheit für unser Kunstteam und unseren Charakter-Artist. Sie können so vielfältige neue Texturen, Stoffe und Begleitdetails einbauen, während Kena immer noch sie selbst bleiben soll – das hat unser Team wirklich auf Details schauen lassen. Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen!

Aber es geht nicht nur ums optische Design, wie Hunter Schmidt, unser Animation Director, erzählt:

- Werbung -

“Natürlich ist ein weiterer wichtiger Aspekts bei den Outfits, wie sie sich bewegen … und es war eine Gelegenheit für das Team, mehr Übung mit Stoffen und Physik zu haben. Wir hatten am meisten Erfolg mit Bone Drivers und Unreal Engine’s Anim Dynamics.

Aber Kenas ursprüngliche Animationen waren dann eine Herausforderung, weil sie mit den Kleidungsstücken in den Designs in Schichten kombiniert werden mussten. Manchmal bewegt sie sich in den Animationen in absurde Positionen, um etwas besonders zu betonen wie Sprünge oder Bewegungen in unnatürlich hoher Geschwindigkeit. Selbst das Sitzen im Schneidersitz beim Meditieren, Ausruhen oder einige der neuen Positionen, die wir im verbesserten Photomodus eingefügt haben, waren besonders hart.

Obwohl also Anim Dynamics und Bone Drivers gute allgemeine Lösungen anbieten, wollten wir sicher gehen, dass Kenas neue Outfits in allen Situationen gut aussehen. In diesen Szenarien haben wir die Details dann ausgewählt per Hand animiert und physikbasierten und handgemachten Animationen gewechselt wie nötig. Alte Gewohnheiten lassen sich schwer ablegen.”

Am Ende hatten wir unsere Outfitdesigns und die passenden Animationen, aber wir wollten immer noch sicher stellen, dass wir eine gute Bandbreite an Auswahl bieten. Wir beschlossen, dass dafür die beste Möglichkeit unter Bewahrung der hohen Qualität der Kosmetika besondere Farbvarianten für alle Basisversionen ist.

Wir waren erst nicht sicher, ob es so wirklich die Vielfalt geben würde, auf die wir gehofft haben, aber durch eine echte Auswahl der Farbvarianten konnten wir eine aufregende Vielfalt verschiedener Outfits erstellen, die ein Gefühl von Vielfalt und Ausdrucksstärke vermitteln. Die Farbvarianten könnt ihr freischalten, indem ihr Bonusziele in den Spirit Guide Trials erreicht.

Wir haben sogar ein komplettes Outfit erstellt, dass nur Besitzer der Deluxe Edition haben können! (Ihr seht es ganz zu Beginn dieses Beitrags).

Wir hoffen, dass unsere bestehenden und neuen Spieler alle die neuen Inhalte unseres Jubiläums-Updates genießen werden – auch Kenas neue Kosmetika. Es war ein tolles erstes Jahr, in dem wir Kena: Bridge of Spirits mit der Welt geteilt haben.

Website: LINK

- Werbung -

Report

- Werbung -

What do you think?

12 Points
Upvote Downvote
Contributor

Written by Horst Klein

Years Of MembershipContent Author

Schreibe einen Kommentar