, , ,

Der neue Raid von FFXIV stellt eine der legendärsten Beschwörungen aus Final Fantasy VIII nach

Reading Time: 2 minutes

Justin Massongill, SIEA:


Eine kleine Vorwarnung: Dieser Beitrag enthält eine ziemlich coole Szene aus dem neuen Raid, der gerade zu Final Fantasy XIV: Shadowbringers hinzugefügt wurde. Wenn ihr noch vorhabt, das Spiel zu spielen, solltet ihr das zuerst tun, bevor ihr weiterlest!

Seit Wochen zerbricht sich die FFXIV-Community kollektiv den Kopf über die Ausgangssituation des neuen Raids für acht Spieler, der schlicht und einfach „Eden” heißt. Natürlich gibt es in Final Fantasy VIII eine Beschwörung mit dem gleichen Namen, die von „Guardian Force”-Spielern eingesetzt werden kann, aber spielt das Team wirklich darauf an? Und wenn ja, wie zum Teufel soll das funktionieren?

Letzte Woche wurde der neue Raid endlich veröffentlicht und die Spieler konnten mit eigenen Augen sehen, was genau vor sich geht. Und ja – sie haben gleich losgelegt. Ich werde nicht genauer auf die Entwicklungen in der Handlung eingehen, die zur Konfrontation mit der abgedrehtesten, übermächtigsten Guardian Force aus FFVIII führen, aber es passiert tatsächlich und es ist einfach nur großartig.

Sobald ihr im ersten Kampf des neuen Raids landet, ist ein neu orchestriertes Arrangement des hervorragenden Boss-Themas aus Final Fantasy VIII zu hören und ihr steht einer Einheit namens „Eden Prime” gegenüber. Es ist ein fesselnder Kampf mit vielen coolen Mechaniken und Angriffen, die von den Spielern umgangen werden müssen, aber der Gnadenstoß setzt etwa in der Hälfte des Gefechts ein: der „Hauch des Universums”-Angriff aus Final Fantasy VIII, nahezu Bild für Bild in der Engine von FFXIV nachgebildet. Doch seht selbst:

Links: Final Fantasy VIII // Rechts: Final Fantasy XIV

Ich werde nicht verraten, wie es mit dem Raubzug nach diesem besonderen Kampf weitergeht – doch es bleibt gut. Wenn ihr meine Warnung am Anfang des Artikels ignoriert und euch trotzdem gespoilert habt, solltet ihr wissen, dass dies nur eine von vielen abgedrehten Sachen ist, die in Shadowbringers passieren – und auch im Rest von Final Fantasy XIV, von dem es zufällig gerade eine kostenlose Testversion gibt, zu der ihr euch anmelden könnt.

Spielt sich gerade noch jemand durch die neuen Inhalte von Shadowbringers? Was ist eure Meinung? Teilt sie uns in den Kommentaren mit! (Aber vermeidet bitte Spoiler für das Endspiel.)

Website: LINK

Facebook Comments

Fantasy Strike Fighting Game Launches Tomorrow, Featuring Boss Rush Mode

Die Terror-Zwillinge machen keine halben Sachen im Wolfenstein: Youngblood Launch-Trailer