, , , ,

CrossfireX: Die Closed Beta ist ab sofort verfügbar

Reading Time: 3 minutes

Bereits auf der X019 erschien ein erster Gameplay-Trailer zum Shooter CrossfireX, der 2020 exklusiv auf Xbox One erscheint. Ab sofort ist es an der Zeit für die ersten aufregenden Gefechte, die Du mit den Xbox Insidern und Xbox Live Gold früher als alle anderen in der Closed Beta austrägst.

Zu dieser Closed Beta sind zu Beginn nur eine begrenzte Zahl an Teilnehmern zugelassen – melde Dich also direkt an!

So meldest Du Dich zur CrossfireX Closed Beta an:

  • Downloade die Closed Beta zu CrossfireX über den Xbox Insider Hub.
  • Logge Dich auf Deiner Xbox One ein und starte die App des Xbox Insider Hub.
  • Navigiere zu den Inhalten, wähle Spiele aus und suche nach CrossfireX BETA.
  • Tritt bei und warte bis die Registration abgeschlossen ist.
  • Anschließend wirst Du zum Store weitergeleitet und installierst die CrossfireX Beta.

Die Open Beta startet am Freitag, den 25. Juni

Nutze Deinen Vorsprung weise, denn ab Donnerstag, den 25. Juni ab 09:00 Uhr bis Montag, den 29. Juni um 6:00 Uhr läuft die Open Beta von CrossfireX und der Kampf auf den Schlachtfeldern wird erbarmungsloser. Als Bonus erhält jeder Teilnehmer der Open Beta den exklusiven Waffen-Skin X-B.C. Axe sobald das Spiel im späteren Verlauf des Jahres veröffentlicht wird.

CrossfireX: Die Closed Beta ist ab sofort verfügbar

Sowohl in der Closed als auch der Open Beta treten die Spieler entweder den Söldnern von Global Risk oder Black List bei. Gemeinsam mit anderen Spielern Deiner Fraktion stellst Du Dich anspruchsvollen Spielmodi und gefährlichen Terrain-Kämpfen. Weitere Karten und Modi folgen zum offiziellen Spielstart später in diesem Jahr.

  • Spectre Mode: In einem Laborkomplex nutzen Spieler der Black List Stealth-Anzüge sowie Melee-Waffen und überfallen ihre Gegner aus dem Hinterhalt. Anschließend platzieren sie einen C4-Sprengsatz, mit dem das Ziel eliminiert wird. Die Spieler von Global Risk hingegen müssen das Ziel vor den lautlosen Angriffen der Kontrahenten beschützen. Effiziente Waffen mit Standard-Munition und gutes Gehör helfen dabei, die getarnten Feinde zu lokalisieren und unschädlich zu machen. In diesem intensiven Stealth-PvP siegst Du nur, wenn Du aufmerksam und strategisch vorgehst.
  • Team Match: Als einer der beliebtesten Modi des original Crossfire ist Team Match eine Variante der klassischen Mechanik aus Suchen und Zerstören. Zwei Teams bestehend aus jeweils acht Spielern liefern sich einen knallharten Wettlauf zu ihrem gemeinsamen Ziel. Es gewinnt das Team, das besagtes Ziel mithilfe eines C4-Sprengsatzes als erstes zerstört. Gespielt wird auf der Black Widow-Karte. Hier sind Teamwork und Kenntnis des Terrains entscheidend für den Sieg.
  • Point Capture: Point Capture gibt dem klassischen Crossifre-Modus Team Deathmatch einen anspruchsvollen neuen Twist. Im sogenannten GR-Tower wetteifern Teams aus jeweils acht Spielern um die meisten Eliminierungen. Point Capture ist ein guter Modus für Anfänger, da sie hier ihre Rolle auf dem Schlachtfeld kennenlernen, verschiedene Waffen ausprobieren und strategische Formationen abhängig vom jeweiligen Gelände austesten.

Die Beta ist nur ein kleiner Vorgeschmack dessen, was Du später im Jahr zum Launch von CrossfireX erleben wirst. Hier kommt jeder FPS-Spieler auf seine Kosten! Das Team von Smilegate Entertainment bedankt sich für den großen Support aus der Community und freut sich mindestens genauso sehr wie Du auf die Beta.

Für die aktuellsten News zu CrossfireX und anderen spannenden Titeln auf Xbox One regelmäßig hier auf Xbox Wire DACH vorbei.

Website: LINK

Facebook Comments

How Square Enix created the Summons in Final Fantasy VII Remake

World of Warships: Legends Invaded by Warhammer 40K