, , ,

Bekämpft Wellen von Aliens im Twin-Stick-Couch-Koop-Shooter It Came From Space And Ate Our Brains

Reading Time: 3 minutes

Remco de Rooij, Gründer & CEO, Triangle Studios


Als Kind der späten 80er und 90er gehörte das Spielen von Videospielen für mich und meine Brüder zu den absoluten Lieblingsbeschäftigungen am Wochenende. Viele von euch können das bestimmt nachvollziehen, aber ihr müsst bedenken, dass wir hier über eine Zeit vor Highspeed-Internet, vor 65-Zoll-Flachbildfernsehern und sogar vor kabellosen Controllern reden.

It Came From Space And Ate Our Brains on PS4

Das heißt, wir mussten uns noch abwechseln oder gleichzeitig spielen, während wir die ganze Zeit direkt nebeneinander saßen. Wir luden unsere Freunde ein, um zusammen zu zocken, und nahmen sogar unsere Konsolen mit, wenn wir unsere Familie besuchten. Bis heute teilen meine Brüder und ich so manche liebevolle Erinnerung an knallharte Levels, geschlagene Rundenzeiten und gerettete Prinzessinnen.

Im Laufe der Zeit fand ich dann mehr und mehr Gefallen an frühen Onlinespielen wie Quake und später, während der Highschool, kamen unzählige Runden Counter Strike hinzu. So sehr ich diese Spiele auch liebe, die besten Erinnerungen aus dieser Zeit stammen von LAN-Partys in der Garage (oder auf dem Dachboden) meiner Freunde.

Während des Studiums luden wir regelmäßig Freunde ein, um Spiele zu zocken, bevor wir einen draufmachten. Partyspiele, Tanzspiele, Prügelspiele – es war für jeden etwas dabei, sogar für die Leute, die normalerweise gar keine Videospiele spielen. Das waren sogar meistens diejenigen, die letztlich am lautesten mitfieberten.

It Came From Space And Ate Our Brains on PS4

Heute, etwa 15 Jahre später, bin ich selbst Vater von drei wundervollen Kindern und leite seit knapp zehn Jahren eine kleine Spieleschmiede. Beim Design und der Entwicklung unserer Spiele versuchen wir stets, diese ganz besondere Spielerfahrung von damals wiedereinzufangen. Das gemeinsame Zusammensitzen mit Geschwistern, Freunden oder Kindern, während man ein großartiges Videospiel spielt.

Diese Erfahrung steht im Mittelpunkt unseres nächsten Spiels: It Came From Space And Ate Our Brains, einem Twin-Stick-Arcade-Shooter, der euch unzählige Stunden an Koop-Spaß bieten wird.

Ihr spielt mit bis zu vier Spielern in einer einzigartig stilisierten Welt, die von fiesen, pinken, gehirnfressenden Aliens überrannt wurde. Wählt einen Schwierigkeitsgrad, der zu eurem Spielstil passt, und kämpft euch durch die sechs Kampagnenmission. Anschließend könnt ihr eure Freunde zu einer Runde Survival herausfordern, in der ihr zusammenarbeiten müsst, während ihr euch gegenseitig den Highscore streitig macht.

It Came From Space And Ate Our Brains on PS4

In jeder Runde könnt ihr eure Lieblingswaffe auswählen und verbessern, um sicherzustellen, dass ihr der gewaltigen letzten Welle von Aliens gewachsen seid. It Came From Space And Ate Our Brains ist ein wahres Couch-Koop-Erlebnis für die ganze Famile (PEGI 7+, ESRB 10+).

It Came From Space And Ate Our Brains erscheint Anfang 2020 für PS4.

Website: LINK

Facebook Comments

Dota 2 Update – December 6th, 2019

This Portal 2 fan created his own Space Core