, , ,

8 Tipps, um The Walking Dead Onslaught zu überleben – ab morgen auf PSVR

Reading Time: 5 minutes

Hallo allerseits, VR-Entwickler von Survios hier. Morgen ist ein ganz besonderer Tag für das Studio – die offizielle digitale Veröffentlichung von The Walking Dead Onslaught! Wir freuen uns, dass ihr mit uns auf eine noch nie dagewesene Weise in die Welt von AMCs The Walking Dead eintauchen wollt. Um euch bei den Vorbereitung zu unterstützen, teilen wir mit euch einige Tipps, die jeder Überlebende vor dem Eintritt in die VR-Apokalypse kennen sollte.

The Walking Dead Onslaught ist Survios 6. PS VR-Titel, der viele von unserer besten Mechaniken und Erkenntnisse aus früheren Titeln wie Raw Data, Creed: Rise to Glory und Sprint Vector vereint. In The Walking Dead Onslaught kämpfen die Spieler als Rick, Michonne, Daryl und Carol, um die erforderlichen Ressourcen für den Wiederaufbau der Sicherheitszone in Alexandria, die Wiederherstellung der Gesellschaft und die Vorbereitung auf einen Ansturm von Chaos zu sammeln.

Hier sind unsere Tipps:

1) Wählt euer Loadout mit Bedacht aus

Euch stehen 24 Waffen zur Verfügung, von mächtigen Einzelfeuerwaffen wie Daryls legendärer Armbrust über Nahkampfwaffen wie Michonnes Katana, bis hin zu provisorischen Waffen wie Brechstangen und Schaufeln. Ihr habt die volle Kontrolle darüber, welche Waffen ihr in eurem Loadout ausrüsten wollt. Es ist oft am besten, ein Gleichgewicht zwischen Nahkampf- und Fernkampfwaffen zu halten, um mit jeder Begegnung mit Beißern fertig zu werden.

2) Achtet auf eure Umgebung

Manchmal denkt ihr, dass ihr einen Bereich erfolgreich geräumt habt – aber sicher sein könnt ihr euch nie! Achtet immer auf euren Rücken und achtet sorgfältig auf das Knurren der Untoten, um einen Hinterhalt an neuen und ungeprüften Orten zu vermeiden. Wenn das Knurren einer Herde lauter wird, bedeutet dies, dass ihr die Beine in die Hand nehmen solltet.

3) Ein hoher Schwierigkeitsgrad bringt auch mehr Belohnungen

Der Schwierigkeitsgrad „Veteran” sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden.  Aber wenn ihr denkt, dass ihr das Zeug dazu zu habt, könnt ihr die Belohnungen ernten und maximale Ressourcen sammeln, um sie nach Alexandria zurückzubringen. Ihr könnt jederzeit nach Alexandria zurückkehren, um Gebäude und Waffen in eurer Waffenkammer zu verbessern. Das erhöht natürlich auch eure Überlebenschancen in den schwierigen Situationen.

4) Traut euch in den Nahkampf

Dieses Spiel nutzt eine VR-Kampfphysik, was bedeutet, dass härtere Nahkampfaktionen wie Schaukeln, Knüppel, Enthauptungen und Impalements effektiver sind und ihr je nach Geschwindigkeit und Ausführung eurer realen Bewegungen höheren Schaden verursachen könnt. The Walking Dead Onslaught verfügt nicht über ein typisches Ausdauersystem im Spiel. Im Nahkampf wird jedoch eure körperliche Ausdauer auf die Probe gestellt. Denkt also daran, immer mal wieder Pausen einzulegen und euch nicht zu überanstrengen!

5) Neu in der Welt von VR? Experimentiert mit den Eigenschaften herum

Wir sind uns bewusst, dass das Komfortniveau der Spieler in VR sehr unterschiedlich ist. Wir haben zahlreiche Einstellungen für Fortbewegung, Drehen und Komfort für alle vorgenommen, die sowohl neu, als auch erfahren im VR-Gameplay sind. Ihr seid nicht sicher, ob die aktuellen EInstellungen etwas für euch sind? Öffnet das Menü im Spiel und schraubt an den Einstellungen herum, bis ihr die perfekte Passform gefunden habt. Oder dreht es auf die Standardeinstellungen zurück und wiederholt Eröffnungs-Tutorial.

6) Positioniert euch gut, um einen Kampfvorteil zu bekommen

Ein oder zwei Beißer aus nächster Nähe auszuschalten ist eine einfache Aufgabe, aber wenn ihr frontal in eine Horde geratet, können schlimme Konsequenzen kommen. Steht ihr einer großen Gruppe gegenüber, ist es immer am besten Distanz zu halten und die einen besseren Standpunkt zu gewinnen. Begrenzt die Anzahl der Beißer und nutzt Sprengstoff, um sie zu besiegen.

7) Wenn es darauf ankommt, versucht alles

Wenn euch die Gegner zu nahe kommen, könnt ihr jederzeit mit der nicht dominanten Hand den Feind greifen, schlagen und schieben. Wenn ihr mit mehreren Beißern zu tun habt, versucht einen in die Horde zu schubsen, um selbst Zeit zu haben, etwas Abstand zu nehmen.

8) Schnappt euch alles, was ihr finden könnt

Alle Ressourcen die ihr sammelt, wenn ihr mit Scavenger-Läufen und Kapiteln in der Kampagne beginnen, werden nach Alexandria zurückgebracht und können zum Wiederaufbau von Gebäuden, zur Aufrüstung Ihrer Waffenkammer und zur Steigerung der Bevölkerung verwendet werden. Es gibt eine Reihe verschiedener Ressourcen, die von normalem Essen bis zu seltenen einmaligen Abholungen reichen. Sie alle spielen eine entscheidende Rolle beim Wiederaufbau von Alexandria. Versuchen also, alles mitzunehmen!

Bonus Tipp: Eure Erfahrung soll noch immersiver werden?

Auch dafür haben wir eine Lösung! Probiert unsere Optionen für minimales HUD und Phantomglieder im Menü aus. Durch Umschalten dieser Einstellungen werden bestimmte Spieloberflächen und die „Ghost“ -Hände des Spielers ausgeblendet, um ein noch intensiveres Erlebnis zu ermöglichen. Das Ausblenden dieser Elemente wird neuen Spielern jedoch nicht empfohlen. Wir empfehlen, dass ihr euch zuerst mit dem Spiel vertraut zu machen, bevor ihr das macht.

The Walking Dead Onslaught wird in den Editionen Standard und Deluxe erhältlich sein, beginnend mit einer digitalen Erstveröffentlichung morgen, gefolgt von einer physischen CD-Veröffentlichung im Oktober. Dies ist die letzte Möglichkeit, exklusive Inhalte im offiziellen PlayStation Store vorbestellen zu können.

Wir alle hier bei Survios freuen wir uns sehr, dass ihr morgen The Walking Dead Onslaught spielen werdet. Wir können es kaum erwarten, wie ihr eure Ängste in der VR-Apokalypse versucht zu bekämpfen. Viel Glück da draußen!

Website: LINK

Facebook Comments

This Arduino-controlled soft robot gets around like an earthworm

Editors’ Choice – Fall Guys: Ultimate Knockout schnappt sich die Krone